• IT-Karriere:
  • Services:

Canon: 4k-Camcorder mit unkomprimierter Ausgabe

Canon hat den Proficamcorder EOS C500 angekündigt, der unkomprimiertes 4K-Video (4.096 x 2.160 Pixel) ausgeben kann. Er soll in zwei Versionen wahlweise mit EF-Mount (C500) und PL-Mount (C500 PL) erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
EOS C500
EOS C500 (Bild: Canon)

Canons Proficamcorder EOS C500 ist für die 4K-Filmproduktion gedacht und erreicht eine Auflösung von maximal 4.096 x 2.160 Pixeln. Das Gerät kann aber auch mit 3.840 x 2.160 Pixeln (Quad-HD), 2K (2048 x 1080) oder Full-HD (1.920 x 1.080) filmen. Zum CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 8,85 Megapixeln gibt es noch keine weiteren Informationen.

  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
  • Canon EOS C500 (Bild: Canon)
Canon EOS C500 (Bild: Canon)
Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Die EOS C500 nimmt 4K-Video im unkomprimierten RAW-Format auf und arbeitet mit einer 4:4:4-Farbabtastung bei 2K-Videoaufnahmen. Für die 4K- und 2K-Auflösung stehen Bildraten von 1 bis 120p zur Verfügung. Der Camcorder nimmt parallel zur externen Ausgabe das Video mit 50 MBit/s intern auf CF-Karten auf.

Im November 2011 hatte Canon mit der EOS C300 das erste Modell der neuen Cinema-EOS-Serie vorgestellt. Die Camcorder können mit Canons EF- und Cinema-Objektiven genutzt werden.

Die Canon EOS C500 ist derzeit noch ein Prototyp. Er soll auf der Messe NAB 2012 in Las Vegas zu sehen sein. Die Messe für die Video-, Broadcast- und digitale Medienindustrie findet vom 16. bis 19. April 2012 statt. Zum Preis oder Veröffentlichungsdatum gibt es noch keine Angaben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Raumzeitkrümmer 13. Apr 2012

Besser ist da eine Drei-Chip-Lösung.


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /