Abo
  • Services:
Anzeige
Auf dem zentralen Platz werden Keynotes abgehalten.
Auf dem zentralen Platz werden Keynotes abgehalten. (Bild: Microsoft)

Campus in Redmond: Microsoft reißt 12 Gebäude ab, baut 18 neue und einen Park

Auf dem zentralen Platz werden Keynotes abgehalten.
Auf dem zentralen Platz werden Keynotes abgehalten. (Bild: Microsoft)

Bis 2023 soll Microsofts Firmengelände generalüberholt werden. Offene Atrien, große Plätze und sogar Sportplätze sollen Zusammenarbeit und Mitarbeiterzufriedenheit fördern - ein großes Projekt für den 2-Quadratkilometer-Campus.

Microsofts Firmenzentrale in Redmond wird erneuert. Das Unternehmen will 12 Gebäude abreißen und diese durch 18 neue Gebäude ersetzen. Außerdem wird auf dem Campus Platz für Freizeitaktivitäten und Erholung geschaffen. Im Video zeigt Microsoft beispielsweise mehrere Sportplätze für Baseball und American Football sowie einen 800 Meter langen Radfahr- und Joggingweg um den zentralen Park im Kern des neuen Geländes. Es sind auch Parkanlagen und Gewässer zu erkennen.

Anzeige

Auch die Innenarchitektur folgt einer neuen Philosophie: Helle und offene Atrien sollen als Versammlungsorte dienen. Die Wände und Einrichtungen bestehen aus Holz, weißem Beton und großen Glaspaneelen. Die Büros sind offen und in weitläufigen Räumen angelegt. Die Zugänge zu den Büros sollen größtenteils türlos sein. Insgesamt sollen mehr als 6,2 Quadratkilometer an Bürofläche erneuert werden. Das neue Gelände kann 8.000 weitere Mitarbeiter aufnehmen.

Zentraler Plaza für Keynotes und Events

Mitarbeiter werden sich auf dem Campus ausschließlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad fortbewegen. An der Seite der Fußgängerpromenade errichtet Microsoft Cafés und andere Lokale. Zentrum der Fußwege wird der neue große Platz, auf dem Veranstaltungen für Mitarbeiter, aber auch Presseevents und Keynotes abgehalten werden sollen.

  • Microsofts neuer Campus in Redmond (Bild: Microsoft)
  • Microsofts neuer Campus in Redmond (Bild: Microsoft)
  • Microsofts neuer Campus in Redmond (Bild: Microsoft)
  • Microsofts neuer Campus in Redmond (Bild: Microsoft)
Microsofts neuer Campus in Redmond (Bild: Microsoft)

Das Gelände wird von einer Straße umgeben, die Zugang zu Tiefgaragen ermöglicht. Auch eine Redmond Technology Center Station genannte Bahnstation und die dazugehörige Strecke sollen bis zum Jahr 2023 errichtet werden. Eine Fußgängerbrücke wird schon 2020 über die Bahngleise gebaut und verbindet beide Teile des mehr als zwei Quadratkilometer großen Firmengeländes (500 Acre). Für die Infrastruktur sollen laut Microsoft bis zu 150 Millionen US-Dollar investiert werden.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Titan V ist doch haushoch überlegen?

    schap23 | 17:39

  2. Re: Ich lach mich kaputt

    Cassiel | 17:38

  3. Re: eTicket in Braunschweig

    Mingfu | 17:36

  4. Re: Kopf -> Tisch

    Moriati | 17:35

  5. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    motzerator | 17:35


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel