Abo
  • Services:

Campo Santo: Valve kauft Entwicklerteam von Firewatch

Bekannt geworden ist das Campo Santo mit Firewatch, nun gehört das kleine Team zu Valve. Damit ist auch eines der nächsten Spiele des Steam-Betreibers bekannt: das in Ägypten angesiedelte In the Valley of Gods.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von In the Valley of the Gods
Artwork von In the Valley of the Gods (Bild: Compo Santo)

Das kleine Entwicklerstudio Campo Santo gehört ab sofort zu Valve Software. Das hat das zwölfköpfige Team in einem launigen Beitrag auf seinem Blog bekannt gegeben. Man werde vom bisherigen Firmensitz in San Francisco zu Valve nach Seattle umziehen, dort aber den gleichen Job wie bisher machen: Das bislang einzige veröffentlichte Spiel Firewatch pflegen, Blog-Beiträge verfassen und am nächsten Projekt arbeiten, das wie geplant unter dem Titel In the Valley of Gods erscheinen soll - unter der Marke von Valve. Finanzielle Informationen zu der Übernahme liegen nicht vor.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Burgmaier Technologies GmbH + Co KG, Allmendingen

In the Valley of Gods spielt in einem fiktiven Tal der Götter in Ägypten - also nicht im tatsächlich existierenden Tal der Könige. Spieler übernehmen die Rolle einer Abenteurerin und Filmemacherin namens Rashida, die in den 1920er Jahren einer archäologischen Entdeckung auf der Spur ist. Die kann sie allerdings nur mit Hilfe von Zora finden. Das ist ihre ehemalige Partnerin, mit der sie aus bislang nicht bekannten Gründen eigentlich nie wieder zusammenarbeiten wollte.

In the Valley of Gods entsteht für Windows-PC, MacOS und Linux, eine Veröffentlichung auf anderen Plattformen wurde bislang nicht ausgeschlossen. Als geplantes Erscheinungsjahr hatte Campo Santo zuletzt 2019 angegeben, sich dabei aber ausdrücklich die Option einer Terminverschiebung offengehalten.

Firewatch (Test auf Golem.de) kam 2016 auf den Markt. Das Adventure schickt den Spieler als Wächter in einen amerikanischen Nationalpark, in dem seltsame Dinge vorgehen.

Eine der Besonderheiten des Titels ist der starke Fokus auf die Beziehung zwischen dem Spieler und einer Parkwächterin auf einem weit entfernten Wachturm, die sich nie zu Gesicht bekommen, sondern nur per Funk kommunizieren, und dabei neben ihren alltäglichen Aufgaben einige besondere Situationen gemeinsam bewältigen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ManMashine 23. Apr 2018

Weil Valve nach all den Jahren des Geldzählens und auf den Geldsäcken schlafen, wohl...

Trockenobst 22. Apr 2018

Firewatch ist ein seltener großer Erfolg eines Indyteams. Das Team weiß was es tut und...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /