Campfire: Soziales Netzwerk für Pokémon Go startet

Die echte Welt als soziales Netzwerk: Das ist ungefähr die Idee hinter Campfire von Niantic. Jetzt steht die App unmittelbar vor dem Start.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Campfire
Logo von Campfire (Bild: Niantic)

Das kalifornische Entwicklerstudio Niantic hat Campfire als App für iOS und Android veröffentlicht. Allerdings kann das soziale Netzwerk noch nicht von allen Nutzern verwendet werden. Jedenfalls konnte Golem.de beim Versuch des Starts zwar die Anmeldung durchführen. Dann folgte allerdings nur der Hinweis: "Der Zugriff ist derzeit beschränkt."

Stellenmarkt
  1. IT-Betreuer / Benutzerunterstützung (m/w/d)
    Zweckverband Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt, VGI, Ingolstadt
  2. Inhouse SAP Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
Detailsuche

Außerdem heißt es, dass es "bald" neue Informationen über die offiziellen Kanäle geben werde. Es könnte gut sein, dass es noch am laufenden Wochenende soweit ist. Schließlich findet vom 1. bis 3. Juli 2022 das Pokémon Go Fest in Berlin statt - eine der wichtigsten derartigen Veranstaltungen.

Campfire soll zuerst ausgewählte Gruppen von Pokémon-Go-Spielern unterstützen, erst später folgen weitere Games wie Ingress und Pikmin Bloom. Die App soll den Spielern unter anderem ermöglichen, ihre Position auf einer Weltkarte anzuzeigen und sich für Events innerhalb der Spiele zu verabreden.

In Campfire gibt es wie in anderen sozialen Netzwerken eine Art Timeline. Im Mittelpunkt steht allerdings eine dynamische Umgebungskarte, in der die Ereignisse und Aktivitäten von Freunden und anderen Spielern an nahegelegenen Orten anzeigt.

Bei Niantic tut sich viel

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Niantic-Chef John Hanke sieht die Anwendung ausdrücklich auch als Gegenentwurf zum Konzept einer virtuellen Metaverse-Welt von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. "Wir wollen Technologie nutzen, um der Welt etwas Magie zu verleihen", sagte Hanke bei der Vorstellung von Campfire im Mai 2022. "Die Welt ist ein ziemlich cooler Ort", fügte er hinzu.

Bei Niantic ist momentan auffällig viel los - sogar ohne das Fest in Berlin, zu dem auch John Hanke anreiste. Gerade erst kündigte das Studio ein Geolocation-Basketballspiel namens NBA All-World an.

Außerdem wurde bekannt, dass das Entwicklerstudio einem Teil der Belegschaft gekündigt und mehrere noch nicht veröffentlichte Projekte eingestellt hat, darunter ein AR-Spiel auf Basis von Transformers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. Macbook Air M2 im Test: Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe
    Macbook Air M2 im Test  
    Das Macbook ohne Lüfter, aber mit Notch und Magsafe

    Im Vergleich zum Apple Macbook Pro ist das Air mit M2-Chip eine Generation weiter. Auch ohne Lüfter ist es ein leistungsstarkes Notebook.
    Ein Test von Oliver Nickel

  3. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /