Abo
  • Services:

Calliope Mini: Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

Inspiriert von der öffentlichkeitswirksamen kostenlosen Verteilung des BBC Micro an britischen Schulen will eine deutsche Initiative ein eigenes Mikrocontroller-Board in deutsche Schulen bringen. Damit ist sie allerdings nicht allein.

Artikel veröffentlicht am ,
Calliope Mini
Calliope Mini (Bild: Calliope.cc)

Der sechseckige Calliope Mini ist ein Mikrocontroller-Board basierend auf dem bluetoothfähigen Nordic nRF51822. Er besitzt eine 5x5-LED-Matrix, einen Gyro-Sensor, einen Lautsprecher, ein Mikrofon und zwei Taster. Zusätzliche Sensoren und Aktoren können über zwei I2C-basierte Grove-Schnittstellen angeschlossen werden. Ein zusätzlicher Anschluss soll zwei Motoren antreiben können. Vier GPIO-Pins sind als große Kontaktflächen ausgeführt. Die Programmierung und Stromversorgung erfolgt über eine Micro-USB-Buchse, alternativ versorgt eine Batterie das Gerät mit Strom.

  • Calliope Mini (Bild: Calliope.cc)
Calliope Mini (Bild: Calliope.cc)
Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Interhyp Gruppe, München

Für die Programmierung soll ein grafischer Webeditor angeboten werden, alternative textbasierte Programmiermöglichkeiten sollen aber ebenso möglich sein. Hardware, Software und Lernmaterialen sollen unter einer offenen Lizenz publiziert werden.

Schon Drittklässler sollen programmieren lernen

Die Vorstellung des Calliope Mini ist im Rahmen des nationalen IT-Gipfels in Saarbrücken am 16. November geplant. Dabei wird auch bekanntgegeben, dass das Saarland ab Februar 2017 das Mikrocontroller-Board Schülern der 3. Klasse bereitstellen will.

Technisch unterscheidet sich das Calliope Mini kaum vom BBC Micro. Am auffälligsten ist noch das Platinendesign. Der Calliope belegt deutlich mehr GPIO-Pins des Mikrocontrollers mit eigenen Funktionen und erfordert deshalb weniger Zubehör für verschieden Experimente.

Innerdeutsche Konkurrenz

Einen mit dem Calliope Mini vergleichbaren Ansatz hat die Bayduino-Initiative, die gleichfalls Mikrocontroller-Technik an deutschen Schulen populär machen will. Der Bayduino ist eine optische Kopie des BBC Micro, setzt aber auf einen AVR-Mikrocontroller und verzichtet auf Bluetooth.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. ab 194,90€
  3. 249,00€ (Bestpreis!)

acki 14. Okt 2016

Zwar sind fraglos Arduinos oder Raspberry PIs, wie auch ich sie in einer AG einsetze (im...

kaymvoit 12. Okt 2016

Vielleicht erstmal keine axialen Widerstände. Aber Module im ESP-01-Format wären...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
    Mobile-Games-Auslese
    Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

    Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
    2. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android
    3. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel

    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

      •  /