Call of Duty Vanguard - Verfügbarkeit und Fazit

Das neue Call of Duty kann bereits für diverse Plattformen bestellt werden. Auf dem PC wird das Spiel über Battle.net vertrieben. Eine permanente Internetverbindung ist zum Spiel erforderlich, was ärgerlich und bekannt gleichermaßen ist. Alternativ gibt es den Titel auch für Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X/S. Er kostet 60 Euro für den PC und 70 Euro für Konsolen.

Stellenmarkt
  1. Expert Solution Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin, Stuttgart
  2. Zentrale Koordination / Projektleitung (w/m/d) Technik / Information und Kommunikation, Hochschul- ... (m/w/d)
    Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen
Detailsuche

Das Game ist neben dem englischsprachigen Original auch voll vertont auf Deutsch und einigen anderen Sprachen spielbar. In der Originalversion werden Nazibösewichte teils nicht von Muttersprachlern vertont, was zu amüsanten Akzenten und schlechter deutscher Aussprache führt. Trotzdem ist die Vertonung gelungen.

Fazit

Call of Duty Vanguard geht leider wieder den Weg des geringsten Widerstands. Warum auch mehr Zeit und Mühe investieren, wenn sich das Spiel jedes Jahr aufs Neue sehr gut verkauft. Wir fragen uns in diesem Fall aber: Warum eigentlich?

Die Kampagne ist definitiv ein besserer Part im Spiel. Es gibt einige eher unverbrauchte Schauplätze zu sehen und die Elitetruppe aus zusammengewürfelten Helden wirkt interessant. Gleichzeitig sind die Nazis schön überzeichnet und zugleich elendig dumm.

  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das gilt vor allem für die NPC-Feinde, die uns in Call-of-Duty-Manier zu Hunderten auf den Hals gehetzt werden. Eine Herausforderung sind sie trotzdem nicht, da sie teilweise nicht einmal Deckung richtig benutzen.

Für Bombast-Action und ein paar tolle Renderszenen ist die Kampagne dennoch gut geeignet. Mit fünf bis sechs Stunden ist sie aber genauso schnell vorbei.

Weiter geht es dann im Mehrspielermodus. Der ist wieder viel hektischer, schneller und chaotischer - ein klarer Kontrast zu dem für uns exzellenten Multiplayer in Call of Duty Modern Warfare (2019). Auf den zwar schön gestalteten, teilweise zerstörbaren, aber viel zu kleinen Karten hetzen wir in maximal 12-gegen-12-Teams Kills hinterher.

  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
  • Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
Call of Duty: Vanguard (Bild: Sledgehammer Games/Screenshot: Golem.de)
Call of Duty: Vanguard (exklusiv bei Amazon.de)

Durch das rasante Gameplay verwenden fast alle Spieler in Vanguard die immer gleichen Waffen - nämlich jene, die möglichst schnell möglichst viele Patronen ins Ziel schießen. Repetiergewehre und Kampfgewehre wie das M1 Garand sind absolut überflüssig.

So verkommt nahezu jedes Match im neuen Call of Duty zu einer Ballerbude ohne Anspruch. Und selbst die haben andere Serienteile schon besser umgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Maschinengewehr an, Hirn aus
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


FriedaZwei 23. Nov 2021 / Themenstart

sollte man einmal mehr avoiden. Ist ugly und longterm boring und macht auch nur ganz...

FeuerTeuer1 17. Nov 2021 / Themenstart

Das ist eher ein Zeichen, dass Ihr in unterschiedlichen Skillgruppen einsortiert wart...

Pantsu 15. Nov 2021 / Themenstart

Bombelegen mit Wiedereinstieg bei COD4 macht immer noch Spaß - es wird nicht soviel...

Leon Hakari 15. Nov 2021 / Themenstart

Einer der mit abstand schlechtesten und billigst produzierten cod teile. die demo war...

Muhaha 15. Nov 2021 / Themenstart

Nein. Es wurde lediglich von UE2 auf UE3 umgestellt.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Spieleklassiker: Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus
    Spieleklassiker
    Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus

    Eine Angriffswelle nach der anderen: Machine Games hat eine Horde-Erweiterung für Quake auf allen verfügbaren Plattformen veröffentlicht.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /