• IT-Karriere:
  • Services:

Call of Duty: Survival Mode ein Jahr lang exklusiv für Playstation 4

Normalerweise bekommen bestimmte Konsolen neue Inhalte ein paar Wochen früher als andere, bei Modern Warfare ist das anders: Im Multiplayermodus Survival können Spieler auf Windows-PC und Xbox One erst antreten, wenn gerade das 2020er Call of Duty erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Call of Duty: Modern Warfare
Artwork von Call of Duty: Modern Warfare (Bild: Activision)

Besitzer der Playstation 4 erhalten in Call of Duty - Modern Warfare einen Spezialmodus, den andere Spieler erst ungefähr ein Jahr später erhalten. Das ist ungewöhnlich: Normalerweise gibt es solche Inhalte nur ein paar Wochen vorab. Bei Modern Warfare soll es den Modus für Windows-PC und Xbox One erst im Oktober 2020 geben. Dann dürfte gerade das nächste Call of Duty kurz vor der Veröffentlichung stehen oder sogar schon erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Zurich Kunden Center, Frankfurt am Main
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Der Modus trägt den Namen Survival, er ist Teil von Special Ops - was der Name des Koopmodus ist. Den wiederum will das Entwicklerstudio Infinity Ward erst Anfang Oktober 2019 vorstellen, und dabei auch über Survival sprechen.

Es könnte sein, dass Spieler darin unter besonders herausfordernden Bedingungen gemeinsam antreten können. Normalerweise sind solche Modi sehr beliebt.

Der Modus wurde mit einer Einblendung am Ende des Trailers angekündigt, der die Kampagne vorstellt. Inzwischen ist die entsprechende Texttafel nicht mehr sichtbar - offenbar wurde sie durch einen anderen Hinweis ersetzt.

Nachdem es in der Community sofort zu Protesten gegen die ein Jahr lang laufende Exklusivvereinbarung kam, haben sich die Entwickler auf Reddit geäußert."Special Ops Survival ist ein zusätzlicher, klassischer Modus, der auf Playstation 4 verfügbar ist" - diese Erklärung wirkt im Grunde so, als ob das Thema heruntergespielt werden soll.

Modern Warfare erscheint am 25. Oktober 2019 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Das Programm erscheint laut Publisher Activision in Deutschland mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren ohne inhaltliche Schnitte gegenüber der US-Version. Das Spiel kommt vollständig lokalisiert mit deutscher Sprachausgabe auf den Markt, die englische Sprachausgabe ist optional wählbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)

Anonymouse 27. Sep 2019

Haben wir unterschiedliche Spiele gespielt?

Thug 27. Sep 2019

Ja genau glennmorangy.. Und die one s was bekommt die? Die Gameboy color Fassung

p4m 26. Sep 2019

Konsonantendoppelung ist im Englischen selten. Beim Progressiv des Verbs "to come" ist...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Jabra schlägt Apple, Bose hat andere Vorzüge
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Jabra schlägt Apple, Bose hat andere Vorzüge

Wir haben endlich Bluetooth-Hörstöpsel mit Active Noise Cancellation (ANC) gefunden, die mehr bieten als Apples Airpods Pro.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Freebuds Studio im Test Huawei beißt sich an Sony und Bose die Zähne aus
  2. Musik Yamahas erster Kopfhörer mit ANC-Technik
  3. Elite 85t Jabra bringt kompakte ANC-Hörstöpsel für 230 Euro

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    •  /