Abo
  • IT-Karriere:

Call of Duty: Prominente Mitarbeiter bei Black Ops 2

Geld scheint bei der Entwicklung von Black Ops 2 keine große Rolle zu spielen, schließlich ist erneut ein Absatz in Millionenhöhe zu erwarten. Jetzt hat Treyarch weitere prominente Mitarbeiter vorgestellt - neben dem Komponisten Trent Reznor auch einen bekannten Drehbuchautoren.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 (Bild: Activision)

Für Werbevideos von Black Ops 2 hatte Activision bereits Figuren wie den umstrittenen Militärberater Oliver North engagiert. Jetzt hat das Entwicklerstudio Treyarch per Trailer einige weitere bekannte Mitarbeiter des potenziellen Blockbusters vorgestellt. So stammt die Handlung von David S. Goyer - einem der derzeit meistbeschäftigten Drehbuchautoren in Hollywood. Unter anderem hat er mit Christopher Nolan die Skripts zu den Filmen der Batman-Trilogie verfasst. Für das Titelstück des nächsten Call of Duty zeichnet Trent Reznor (Nine Inch Nails) verantwortlich, der neben seiner eigenen Musik auch immer wieder für Spiele und Filme komponiert hat. Für seine Arbeit für The Social Network hat er 2011 einen Oscar erhalten.

Black Ops 2 spielt zu großen Teilen in der nahen Zukunft. Rund ein Drittel der Kampagne versetzt den Spieler direkt nach Teil 1 in die 1980er Jahre, der Rest ist dann in der Zukunft von 2025 angesiedelt und dreht sich unter anderem um den Kampf gegen die Schergen des Oberschurken Raul Menendez. Inhaltlich will das Programm einige neue Akzente setzen, etwa mit den sogenannten Strike-Force-Missionen. Das sind Nebenaufträge, die den Verlauf und das Ende der Kampagne verändern und in denen Spieler auf Knopfdruck von einem Mitglied des Kampftrupps zum anderen wechseln können. Laut Activision erscheint Call of Duty: Black Ops 2 am 13. November 2012 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529€
  2. 61,90€
  3. 279,90€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

    •  /