Abo
  • Services:
Anzeige
CoD WW2
CoD WW2 (Bild: Sledgehammer Games)

Call of Duty: Offene PC-Beta von WW2 beginnt noch im September

CoD WW2
CoD WW2 (Bild: Sledgehammer Games)

Nach der geschlossenen Beta für Konsolen starten Sledgehammer Games eine offene Beta für PC-Spieler: Vom 29. September bis zum 2. Oktober 2017 ist Call of Duty WW2 spielbar. Die Systemanforderungen sind niedrig, ein Steam-Account ist Pflicht.

Sledgehammer Games hat die offene Multiplayer-Beta von Call of Duty WW2 für Windows-PCs angekündigt. Sie beginnt am 29. September 2017 und endet am 2. Oktober, genaue Uhrzeiten liegen noch nicht vor. Call of Duty WW2 konnte schon von Spielern ausprobiert werden, die den Weltkrieg-Shooter für die Playstation 4 (Pro) oder die Xbox One vorbestellt hatten. Inhaltlich unterscheidet sich die offene nicht von der vorangegangenen geschlossenen Beta.

Anzeige

Verfügbar sind der gemeinsam mit Raven Software entwickelte War Mode sowie Domination, Hardpoint, Mosh Pit und Team Deathmatch mit jeweils bis zu einem Dutzend Mitspielern. Als Maps gibt es Ardennes Forest (Ruinen im verschneiten Wald), Gibraltar (Festung am Mittelmeer), Pointe Du Hoc (Steilküste an der Normandie) und Saint-Lô (französisches Städchen) - Letztere ist exklusiv für den War Mode. Hier gilt es, nacheinander mehrere Aufgaben auf einer Karte zu erfüllen: Die Alliierten müssen eine zerstörte Brücke reparieren, dann ein Munitionslager sprengen und abschließend einen Panzer eskortieren - die Achsenmächte wiederum versuchen, das zu verhindern.

Die minimalen Systemanforderungen für Call of Duty WW2 bestehen aus Windows 7 (64 Bit) samt Steam, 8 GByte Arbeitsspeicher, 25 GByte Platz auf der Festplatte oder SSD, einem Core i3-3225 und einer Geforce GTX 660 oder Radeon HD 7850 mit jeweils 2 GByte Videospeicher. Die offene Beta sei dazu gedacht, das Gameplay und die Server-Infrastruktur zu testen. Obendrein soll der Shooter besser für unterschiedliche PCs optimiert werden.

Call of Duty WW2 erscheint am 3. November 2017.


eye home zur Startseite
mr.r 18. Sep 2017

Steam komprimiert die patch dateien nicht besonders stark. Das spiel SMITE kann man z.B...

Themenstart

Friedhelm 16. Sep 2017

Erinnert mich ein bisschen an COD2

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Jako-o GmbH, Bad Rodach
  3. Consultix GmbH, Bremen
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Zusammenhang Dateisystem und Anwendung

    KlugKacka | 21:13

  2. Re: Wahlkampf von Flüchtlingspolitik geprägt und...

    TC | 21:12

  3. Re: Die Atmen App...

    BerlinerNik | 21:10

  4. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    ManMashine | 21:02

  5. Re: Kritische Masse für die Berichterstattung

    dantist | 20:59


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel