Abo
  • Services:

Call of Duty: Infinite Warfare mit eingeschränktem Betatest

So richtig rund läuft es in diesem Jahr nicht für Call of Duty: Während der Betatest des Konkurrenten Battlefield 1 seit ein paar Tagen auf viel Interesse stößt, soll bei Infinite Warfare ein Anspielen erst kurz vor Veröffentlichung möglich sein - und das wohl nicht auf allen Plattformen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Beta von Call of Duty: Infinite Warfare beginnt erst kurz vor Veröffentlichung.
Die Beta von Call of Duty: Infinite Warfare beginnt erst kurz vor Veröffentlichung. (Bild: Activision)

Der Betatest von Call of Duty - Infinite Warfare wird am 14. Oktober 2016 auf der Playstation 4 anlaufen. Die Xbox One soll etwas später folgen, eine Beta auf Windows-PC ist nach aktuellem Wissensstand nicht geplant. Hier ist der große Konkurrent Battlefield 1 weiter: Dessen offene Beta ist vor ein paar Tagen fast zeitgleich auf allen drei Plattformen gestartet; sie läuft noch bis zum 8. September 2016.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Den Termin für die Infinite-Warfare-Beta (Demo trifft es wohl eher) hat Activision auf einer hauseigenen E-Sport-Großveranstaltung in Los Angeles veröffentlicht. Dort wurde außerdem bekanntgegeben, dass die PS4-Version des Actionspiels einen Spielmodus namens Jackal Assault für Playstation VR enthalten wird. Jackal Assault versetzt die Spieler in die Rolle eines Kampfpiloten im Cockpit eines Jackals, also eines Kampfjets aus Infinite Warfare.

Außerdem hat Activision mitgeteilt, dass alle 16 Multiplayer-Maps von Modern Warfare Remastered enthalten sein werden. Zehn bereits angekündigte Karten werden zum Start veröffentlicht, während sechs weitere ab Dezember 2016 kostenlos verfügbar sein werden. Die grafisch auf den neusten Stand gebrachte Remastered ist Teil von einigen Spezialausgaben von Infinite Warfare - allerdings liegt nur ein Download-Code, kein eigener Datenträger bei.

Infinite Warfare entsteht derzeit beim Entwicklerstudio Infinity Ward. Es soll am 4. November 2016 für Windows-PC, Xbox One und die Playstation 4 erscheinen; auch Modern Warfare wird für alle drei Plattformen verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Serenity 06. Sep 2016

Ich spiele weder CoD noch BF. Ich denke allerdings, das BF1 so ein blödes Konzept hat wie...

Flyns 06. Sep 2016

So sehr ich dir da auch zustimme - der Remaster wird mit einiger Sicherheit genauso ein...

jake 05. Sep 2016

ich finde auch, es reicht, wenn man nur den 3. und den 6. star wars gesehen hat. ;)


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
    Flexibles Smartphone
    Samsung verspielt die Smartphone-Führung

    Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
    Eine Analyse von Tobias Költzsch

    1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
    2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
    3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

      •  /