Abo
  • Services:

Call of Duty: Erste Ausblicke auf Infinite und Modern Warfare

Das nächste Call of Duty trägt wohl den Untertitel Infinite Warfare - ein erster Teaser-Trailer und diverse Aktionen bereiten die Ankündigung vor. Auch von Battlefield 5 ist demnächst Neues zu erwarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus Teaser-Trailer zum nächsten Call of Duty
Bild aus Teaser-Trailer zum nächsten Call of Duty (Bild: Activision)

Seit ein paar Tagen hat die Marketingkampagne für das nächste Call of Duty begonnen - begleitet von einer Reihe von inszenierten oder tatsächlichen Leaks, so klar ist das alles derzeit nicht. Nach aktuellem Erkenntnisstand trägt das Actionspiel den Untertitel Infinite Warfare. Es spielt in ferner Zukunft und entsteht beim Entwicklerstudio Infinity Ward. Als Veröffentlichungstermin ist momentan der 4. November 2016 angepeilt - jedenfalls nach den inoffiziellen Informationen.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Eine Besonderheit ist offenbar, dass eine der Sammlerausgaben - jedenfalls laut den Leaks - eine technisch angepasste Version von Call of Duty 4: Modern Warfare beiliegen soll. Der ursprünglich 2007 veröffentlichte Serienteil ist bei Fans besonders beliebt. Den (ziemlich glaubwürdigen) Gerüchten zufolge enthält die Remastered-Fassung die Einzelspielerkampagne sowie den Multiplayermodus mit zehn von 20 Maps. In den Abendstunden des heutigen Montags will Activision die Spiele wohl offiziell über seinen Twitch-Kanal vorstellen.

In den nächsten Tagen will sich offenbar auch Electronic Arts mit ersten Informationen zum nächsten Battlefield zu Wort melden - also dem wichtigsten Konkurrenten zu Infinite Warfare. Battlefield 5 soll Gerüchten zufolge im Ersten Weltkrieg angesiedelt sein. Die Veröffentlichung ist vermutlich auch für den Herbst 2016 geplant. Informationen soll es am Abend des 6. Mai 2016 geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

Dwalinn 03. Mai 2016

Dann willst du aber keine Innovation sondern ein Grafikupdate. Daran ist ja auch nichts...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /