Abo
  • IT-Karriere:

Call of Duty: Erste Ausblicke auf Infinite und Modern Warfare

Das nächste Call of Duty trägt wohl den Untertitel Infinite Warfare - ein erster Teaser-Trailer und diverse Aktionen bereiten die Ankündigung vor. Auch von Battlefield 5 ist demnächst Neues zu erwarten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus Teaser-Trailer zum nächsten Call of Duty
Bild aus Teaser-Trailer zum nächsten Call of Duty (Bild: Activision)

Seit ein paar Tagen hat die Marketingkampagne für das nächste Call of Duty begonnen - begleitet von einer Reihe von inszenierten oder tatsächlichen Leaks, so klar ist das alles derzeit nicht. Nach aktuellem Erkenntnisstand trägt das Actionspiel den Untertitel Infinite Warfare. Es spielt in ferner Zukunft und entsteht beim Entwicklerstudio Infinity Ward. Als Veröffentlichungstermin ist momentan der 4. November 2016 angepeilt - jedenfalls nach den inoffiziellen Informationen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Eine Besonderheit ist offenbar, dass eine der Sammlerausgaben - jedenfalls laut den Leaks - eine technisch angepasste Version von Call of Duty 4: Modern Warfare beiliegen soll. Der ursprünglich 2007 veröffentlichte Serienteil ist bei Fans besonders beliebt. Den (ziemlich glaubwürdigen) Gerüchten zufolge enthält die Remastered-Fassung die Einzelspielerkampagne sowie den Multiplayermodus mit zehn von 20 Maps. In den Abendstunden des heutigen Montags will Activision die Spiele wohl offiziell über seinen Twitch-Kanal vorstellen.

In den nächsten Tagen will sich offenbar auch Electronic Arts mit ersten Informationen zum nächsten Battlefield zu Wort melden - also dem wichtigsten Konkurrenten zu Infinite Warfare. Battlefield 5 soll Gerüchten zufolge im Ersten Weltkrieg angesiedelt sein. Die Veröffentlichung ist vermutlich auch für den Herbst 2016 geplant. Informationen soll es am Abend des 6. Mai 2016 geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€

Dwalinn 03. Mai 2016

Dann willst du aber keine Innovation sondern ein Grafikupdate. Daran ist ja auch nichts...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    •  /