Call of Duty: Eisendrache und Spaßbad für Black Ops 3

Neue Zombie-Abenteuer und vier weitere Multiplayermaps enthält Awakening, die erste Erweiterung für Call of Duty: Black Ops 3. Unter anderem geht es in ein Trainingscamp mit drei Klimazonen und in ein verlassenes Spaßbad.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty - Black Ops 3
Call of Duty - Black Ops 3 (Bild: Activision)

Das Entwicklerstudio Treyarch kündigt das erste Addon für Black Ops 3 an. Sie soll am 2. Februar 2016 für die Playstation-4-Fassung des letzten Call of Duty erscheinen. Für Xbox One und Windows-PC ist Awakening dann voraussichtlich einen Monat später erhältlich. Die Downloaderweiterung bietet vier neue Maps für den Multiplayermodus und ein neues Zombie-Abenteuer in einer österreichischen Mittelalter-Burg - diese Episode trägt übrigens auch im US-Original den Titel "Der Eisendrache".

Stellenmarkt
  1. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Technischer Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin (d/m/w) Informationssicherheit
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
Detailsuche

Die Karten für den Mehrspielermodus bieten vier sehr unterschiedliche Umgebungen. Gauntlet spielt in einer militärischen Trainingsanlage mit drei Abschnitten: Dschungel, eine Arktis-Zone sowie eine verregnete Stadtlandschaft. Einfach nur Splash heißt eine Map, die in einem verlassenen Spaßbad mit Wasserrutschen und einem Piratenschiff angesiedelt ist.

Rise spielt auf der Großbaustelle für einen unterirdischen Forschungscampus am Stadtrand von Zürich. Die Karte bietet eine Mischung aus "Deckungskämpfen im klassischen Call-of-Duty-Stil und Möglichkeiten für den strategischen Einsatz des neuen Bewegungssystems, so dass jeder Bereich der Map deutlich unterschiedliche Spielstile bevorzugt", so Treyarch. Die vierte neue Umgebung heißt Skyjacked, sie ist eine Neuauflage von Hijacked aus Black Ops 2 und auf einem Luftschiff über den Wolken angesiedelt.

Awakening ist mit dem Season Pass von Black Ops 3 zusammen mit drei weiteren Erweiterungen für 50 Euro oder einzeln für 15 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ampelkoalition
Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
Artikel
  1. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

  2. Microsoft: Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode
    Microsoft
    Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft zeigt ein neu designtes Notepad für Windows. Das enthält eine bessere Suchfunktion und Dark Mode.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit Renaults Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /