• IT-Karriere:
  • Services:

Call of Duty: Black Ops 3 spielt in düsterer Zukunft

Im Quellcode der offiziellen Seite hat Activision ein paar Informationen über Black Ops 3 untergebracht. Roboter spielen in dem Ego-Shooter eine große Rolle - ein erster Teaser gibt sich betont kryptisch.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 (Bild: Activision)

Natürlich erscheint auch Ende 2015 wieder ein Call of Duty. Activision hat jetzt offiziell bestätigt, dass es beim US-Entwicklerstudio Treyarch entsteht und den Untertitel Black Ops 3 trägt. Es spielt offenbar in einer düsteren Zukunft, in der Elitesoldaten nicht nur mit, sondern auch gegen Kampfmaschinen und Roboter antreten. Neben der Kampagne und den Multiplayermatches soll es auch wieder einen Modus mit Zombies geben.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Das alles verrät der Publisher Activision nicht offiziell, sondern über den Quellcode der offiziellen Webseite des Spiels. Dort ist ein kurzer, aber informativer Beschreibungstext so einfach zu finden, dass wohl kaum noch von einer echten Datenpanne auszugehen ist. Laut einem ebenfalls veröffentlichten Teaservideo soll es am 26. April 2015 weitere Informationen geben.

Das erste Black Ops (2010) war im Kalten Krieg der 60er Jahre angesiedelt. Das zweite, 2012 veröffentlichte, spielte dann gleich in zwei Teilhandlungen: einmal Ende der 1980er Jahre, und einmal um das Jahr 2025.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-53%) 13,99€
  3. (-72%) 16,99€

Prypjat 10. Apr 2015

Ach was. Alles Existenzängste. Wir werden uns anpassen und wenn es doch einen Globalen...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /