Cadillac Lyriq: So sieht das Infotainmentsystem auf dem 33-Zoll-Display aus

Cadillac hat das Infotainmentsystem seines Elektroautos Lyriq vorgestellt, das über einen besonders großen Bildschirm verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bildschirm im Cadillac Lyriq
Bildschirm im Cadillac Lyriq (Bild: Cadillac)

Ein Breitbilddisplay für Fahrer und Beifahrer: Cadillac hat das Infotainmentsystem des elektrischen Crossovers Lyriq vorgestellt. Anders als bei Tesla wird ein horizontaler Bildschirm eingebaut, der sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer gedacht ist.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    Textil-Service Mecklenburg GmbH, Parchim
  2. Data Engineer (m/w/d)
    Matrix42 AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der Cadillac ist mit einem 33 Zoll großen Infotainmentbildschirm im Innenraum ausgestattet, hinzu kommen viele haptische Bedienelemente wie Lautstärke- und Klimaanlagenregler, das Assistenzsystem Super Cruise für den automatischen Fahrspurwechsel, ein Spurhalteassistent, ein adaptiver Abstandsregeltempomat und eine Parkfunktion, bei welcher der Fahrer nicht im Auto sitzen muss.

Im Bereich Infotainment will Cadillac besser sein als Tesla und bietet große, animierte Grafiken mit Beleuchtungseffekten. In einem Video zeigte der Hersteller beispielsweise, dass der Fahrende per Fingerdruck den Reifendruck ablesen kann, indem das dreidimensionale Automodell an der passenden Stelle berührt wird. So kann auch das Untermenü aufgerufen werden, um Einstellungen hinsichtlich des Reifendruckmessers vorzunehmen.

Der Lyriq kann an Wechselstrom mit 19 kW laden, bei Gleichstrom-Schnellladung sollen es mehr als 150 kW werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Elektro-SUV Cadillac Lyriq soll nach Aussage von General-Motors-Chef Steve Carlisle auf dem Preisniveau eines Verbrenners mit der gleichen Ausstattung angeboten werden. Der Lyriq soll eine Reichweite von 480 km aufweisen und mit seinen zahlreichen Assistenzsystemen und der gehobenen Innenausstattung vermutlich gegen das Model X von Tesla positioniert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Waffensystem Spur
Menschen töten, so einfach wie Atmen

Soldaten müssen bald nicht mehr um ihr Leben fürchten. Wozu auch, wenn sie aus sicherer Entfernung Roboter in den Krieg schicken können.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Waffensystem Spur: Menschen töten, so einfach wie Atmen
Artikel
  1. OpenBSD, TSMC, Deathloop: Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt
    OpenBSD, TSMC, Deathloop
    Halbleiterwerk für Automotive-Chips in Japan bestätigt

    Sonst noch was? Was am 15. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 21% auf Logitech, bis 33% auf Digitus - Cyber Week • Crucial 16GB Kit 3600 69,99€ • Razer Huntsman Mini 79,99€ • Gaming-Möbel günstiger (u. a. DX Racer 1 Chair 201,20€) • Alternate-Deals (u. a. Razer Gaming-Maus 19,99€) • Gamesplanet Anniversary Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /