Cache-Server: Memcached-Inhalte überleben Neustart

Die neue Version 1.5.18 des Cache-Servers Memcached kann Inhalte auch über Neustarts der Software hinweg erhalten. Dabei hilft eine Linux-Kernel-Funktion namens DAX (Direct Access).

Artikel veröffentlicht am , kki/
Die von Memcached im Speicher vorgehaltenen Daten können künftig über Neustarts hinweg erhalten bleiben.
Die von Memcached im Speicher vorgehaltenen Daten können künftig über Neustarts hinweg erhalten bleiben. (Bild: Christiaan Colen, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die Entwickler des Cache-Servers Memcached haben Version 1.5.18 ihrer Software veröffentlicht. Mit Hilfe von Memcached lassen sich bestimmte Inhalte dauerhaft im Arbeitsspeicher vorhalten, um den Zugriff darauf zu beschleunigen. Mit der nun verfügbaren Version können diese Inhalte auch über Neustarts der Anwendung hinweg erhalten werden.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Krankenhausträgergesellscha- ft
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Gelsenkirchen
  2. Hauptsachbearbeiter*in (w/m/d) Krypto- / Sicherheitsmanagement
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
Detailsuche

Genutzt wird dafür die Funktion DAX (Direct Access), die mit Linux 4.0 eingeführt worden ist. Sie sorgt beim Einsatz von persistentem Speicher dafür, Daten direkt auszulesen und nicht über den Page Cache zu schicken. Nun kommt DAX bei Memcached zum Einsatz, damit der Cache auch Neustarts des Systems überlebt.

Das geschieht den Release Notes zufolge allerdings nicht automatisch, stattdessen müssen Admins dies konfigurieren, indem die Zeile "-e /tmpfs_mount/memory_file" als Startoption hinzugefügt wird. Bei Tmpfs_mount muss es sich um eine Ramdisk handeln, die größer sein sollte als das über den Parameter -m gesetzte Speicherlimit für Memcached.

Memcached verschiebt für die Neuerung nur Item-Daten in ein externes Mmap-File. Hashtabellen und Verbindungsdaten bleiben im üblichen Arbeitsspeicher. Nach dem Neustart liest der Daemon das File wieder ein, stellt interne Pointer wieder her und regeneriert die Hashtabellen. Das dauert, je nach Größe des Cache, ein paar Sekunden bis zu ein paar Minuten.

Fehlstart möglich

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Um den Cache-Server neu zu starten, kann das Signal SIGUSR1 an den Daemon gesendet werden, woraufhin Memcached eine Datei namens /tmpfs_mount/memory_file.meta anlegt. Nach dem Neustart liest Memcached diese Datei wieder ein und fährt mit seiner Arbeit fort. Ist die erzeugte Datei nicht kompatibel oder beschädigt, schlägt der Prozess allerdings fehl und Memcached startet mit einem leeren Cache.

Die neue Funktion sei noch experimentell, schreiben die Entwickler und hoffen deshalb auf Feedback von Nutzern. Und um die Technik überhaupt verwenden zu können, müssen einige Voraussetzungen beachtet werden. So muss die Systemuhr richtig eingestellt sein und darf nicht springen, während Memcached heruntergefahren ist. Außerdem sind bestimmte Kommandos beim Neustart nicht verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Hybrid-Loks: Bahn will alte Diesellok-Antriebe im Güterverkehr verbannen
    Hybrid-Loks
    Bahn will alte Diesellok-Antriebe im Güterverkehr verbannen

    Auf der letzten Meile im Güterverkehr will die Deutsche Bahn auch auf Plugin-Hybrid-Loks setzen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Exynos 2200: Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da
    Exynos 2200
    Samsung-Chip mit Xclipse/RDNA2-Grafik ist da

    Erstmals Raytracing für Smartphones: Der Exynos 2200 nutzt Radeon-Technik samt ARMv9-Kernen, einem AV1-Decoder und schnellem 5G-Modem.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Samsung Gaming-Monitre (u.a. G5 32" Curved 299€) • Sony Fernseher & Kopfhörer zu Bestpreisen • RTX 2060 12GB 569€ • Bosch Professional zu Bestpreisen • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /