• IT-Karriere:
  • Services:

Cabrio: Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Renault hat sein Kultmodell aus den späten 60er Jahren neu aufgelegt. Der Renault 4 Plein Air ist zeitgemäß mit einem Elektroantrieb ausgerüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault R4 Plein Air als Elektroauto (vorn) und im Original
Renault R4 Plein Air als Elektroauto (vorn) und im Original (Bild: Renault)

Für das 4L International Festival haben Renault Classic und Renault Design in Zusammenarbeit mit Melun Rétro Passion den neuen Renault R4 Plein Air in eine Elektroversion umgebaut. Das Original wurde von 1968 bis 1971 verkauft und ist heute ein beliebter Klassiker. Der Viersitzer verfügte damals über eine durchgehende Sitzbank hinten und vorn, heute sind nur noch zwei Einzelsitze vorn geblieben. Anstelle der hinteren Sitzbank wurden Akkus verbaut.

Stellenmarkt
  1. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Seitentüren gibt es bei keinem der beiden Modelle. Der Antriebsstrang der neuen Elektroversion stammt aus dem Renault Twizzy. Das Auto dürfte so aber nicht in den Handel kommen, weil es aktuelle Sicherheitsbestimmungen nicht erfüllt und keinen Airbag hat.

Elektroauto-Umbauten von Oldtimern sind in Mode. So bietet Jaguar den E-Type als Elektroauto an, seitdem Prinz Harry seine Ehefrau Meghan Markle im Mai 2018 von Schloss Windsor Castle in einem umgebauten E-Type in hellbau-metallic chauffierte. Aston Martin rüstete einen offenen DB6 MkII Volante aus dem Jahr 1970 um.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day 1 Edition PS4/Xbox One für 29,99€, Day 1 Edition PC für 49,99€)
  2. 219,99€ (Release 7.05.)
  3. (u. a. WD Blue SN550 1TB PCIe-SSD für 88€, Philips 65OLED855/12 65 Zoll OLED für 1.999€)

Mike LeBuchet 24. Jul 2019

Wenn ihn Renault bringen sollte, sage ich gewiss nicht Nein. Ich bin aber auch offen für...

Mike LeBuchet 24. Jul 2019

Richtig: Der R4 Plein Air kann wie der Twizy als L6e (max. Höchstgeschwindigkeit 45 km/h...

M.P. 24. Jul 2019

Bei französischen Autofirmen kann man ja wohl aktuell bzgl. Schreibweise der ihnen...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /