Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

Cablecom: Kabelnetzbetreiber nennt Preis für 500 MBit/s

Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

Eine Konzerntochter von Liberty Global, zu dem in Deutschland auch Unitymedia gehört, hat den Preis für ihre höchste Datenrate veröffentlicht.

UPC Cablecom berechnet Kunden für die Datenübertragungsrate von 500 MBit/s einen Preis von 109 Schweizer Franken (101 Euro). Das gab der Schweizer Kabelnetzbetreiber am 12. November 2015 bekannt. Die Datenrate werde im gesamten Land allen Kunden zur Verfügung gestellt, wurde im Sommer bereits angekündigt.

Anzeige

Zudem bringt Cablecom mit der Connect Box einen neuen Router auf den Markt, der auch über WLAN die hohe Datenrate gewähren soll.

Mit Docsis 3.0, einem Standard, der die Anforderungen für Datenübertragungen im TV-Kabelnetz festlegt, sind im Kabelnetz technisch bis zu 600 MBit/s im Download möglich. Allerdings ist das Koaxialkabel ein Shared-Medium, bei dem sich die Nutzer die Bandbreite teilen müssen. Mit Docsis 3.1 wird sich eine Datenübertragungsrate von 10 GBit/s erreichen lassen. Cablecom gibt an, in großen Teilen ein Glasfasernetz zu betreiben, wo sehr hohe Datenraten möglich sind. Unternehmenssprecher Bernard Strapp sagte Golem.de, dass das Netz von UPC Cablecom eine Kombination von Glasfaser und Koax, sei, wobei ein hoher Anteil aus Glasfaser bestehe. "Bereits heute können Kunden in großen Teilen des Anschlussgebietes von Bandbreiten von 500 MBit/s profitieren."

Die Cablecom mit Sitz in Zürich gehört zum weltgrößten TV-Kabelnetzbetreiber Liberty Global. Der britische Konzern besitzt auch große Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns, John Malone, kaufte im Jahr 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen.


eye home zur Startseite
elf 13. Nov 2015

Nachdem Fibernator nicht mehr unter uns weilt, muss ich wohl einspringen :-) Die...

Ovaron 13. Nov 2015

Gemeint war wohl Vectoring und auch das löst kein Problem sondern es lindert lediglich...

Gokux 13. Nov 2015

Die Swisscom bietet das aber nur bei FTTH Anschlüssen die es jetzt auch in der Schweiz...

RedRose 13. Nov 2015

Meines Wissens nach, gibts kein Standard. Aber die meisten (richtigen) Server sind mit...

Anonymer Nutzer 13. Nov 2015

Das Gesetz wurde ohne Änderungen durchgewunken. Die letzte Passage die es noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STRABAG Property and Facility Services GmbH, Münster
  2. eg factory GmbH, Chemnitz
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  2. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  3. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  4. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  5. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  6. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  7. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  8. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  9. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  10. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Viele Worte - Keine Fakten...

    deutscher_michel | 09:52

  2. Re: gezwungen?

    MikeMan | 09:51

  3. Re: SUV wie ein Ferrari aussehen und anfühlen muss

    CopyUndPaste | 09:50

  4. Re: Was erwarten die Leute manchmal? Außerdem...

    Schattenwerk | 09:49

  5. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    dynAdZ | 09:49


  1. 09:46

  2. 09:23

  3. 07:56

  4. 07:39

  5. 07:26

  6. 07:12

  7. 19:16

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel