Abo
  • Services:

Cablecom: Kabelnetzbetreiber bietet flächendeckend 500 MBit/s

Eine Konzerntochter von Liberty Global, zu dem auch Unitymedia in Deutschland gehört, verdoppelt für alle Kunden die Datenrate. Um mit Streaming zu konkurrieren, hat sich der weltgrößte Kabelnetzbetreiber auch etwas einfallen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

UPC Cablecom will die Datenübertragungsrate flächendeckend von 250 MBit/s auf 500 MBit/s verdoppelt. Das gab der Schweizer Kabelnetzbetreiber am 24. Juni 2015 bekannt. Die Datenrate werde im gesamten Land allen Kunden zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Mit Docsis 3.0, einem Standard, der die Anforderungen für Datenübertragungen im TV-Kabelnetz festlegt, sind im Kabelnetz von Unitymedia technisch bis zu 600 MBit/s im Download möglich. In einem auf Koax und Glasfaser basierenden Kabelnetz soll sich mit DOCSIS 3.1 eine Datenübertragungsrate von über 1 GBit/s erreichen lassen.

Die Cablecom mit Sitz in Zürich und gehört zum weltgrößten TV-Kabelnetzbetreiber Liberty Global. Der britische Konzern besitzt auch große Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns, John Malone, kaufte im Jahr 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen

7-Tage-Replay-Funktion für Fernsehprogramm

Um sich gegen Streaminganbieter zu behaupten, hat UPC Cablecom eine 7-Tage-Replay-Funktion für das Fernsehprogramm eingeführt. Je nach Preis ihres Abos können Kunden so das TV-Programm der vergangenen sieben Tage oder 30 Stunden abrufen. Wenn eine Sendung schon begonnen hat, kann der Nutzer zum Anfang zurückspringen. Das neue Replay stehe ab sofort allen neuen und den meisten bisherigen Horizon-DTV-Kunden zur Verfügung.

Mit dem neuen Update werde auch eine überarbeitete Version des Horizon Recorders eingeführt, der eine Datenrate von 500 MBit/s unterstützt. Mit der App Horizon Go können das TV-Programm oder mit MyPrime light rund 1.000 Filme und Serien per Streaming auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem Notebook angesehen werden. Horizon DTV ist ein Hardware-Recorder, mit dem digitales TV (DTV) empfangen werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand statt ca. 305€ im Vergleich und Blue Cave...
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

HiddenX 25. Jun 2015

Grade das fände ich super als Anwendungszweck. Aktuell hol ich einmal im Monat meine...

therealquartex 25. Jun 2015

Also ich bin seit 5 Jahren bei Kabel BW / UM. Habe hier die Wahl zwischen Pest (DSL Lite...

blmw911 25. Jun 2015

Stimmt schon. Ich war auch ziemlich angepisst, als ich einen kleinen Home Server...

Anonymer Nutzer 25. Jun 2015

Vor vielen Jahren wer sowas innovativ gewesen. Heute ist das nur noch ein Witz.

HiddenX 24. Jun 2015

Das verleitet einen ja fast dazu, die 5¤ mehr im Monat zu bezahlen. (da hab ich Telefon...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /