Cablecom: Kabelnetzbetreiber bietet flächendeckend 500 MBit/s

Eine Konzerntochter von Liberty Global, zu dem auch Unitymedia in Deutschland gehört, verdoppelt für alle Kunden die Datenrate. Um mit Streaming zu konkurrieren, hat sich der weltgrößte Kabelnetzbetreiber auch etwas einfallen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

UPC Cablecom will die Datenübertragungsrate flächendeckend von 250 MBit/s auf 500 MBit/s verdoppelt. Das gab der Schweizer Kabelnetzbetreiber am 24. Juni 2015 bekannt. Die Datenrate werde im gesamten Land allen Kunden zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  2. Java Backend Engineering (f/m/d)
    Skribble Deutschland GmbH, Karlsruhe, Zürich (Schweiz)
Detailsuche

Mit Docsis 3.0, einem Standard, der die Anforderungen für Datenübertragungen im TV-Kabelnetz festlegt, sind im Kabelnetz von Unitymedia technisch bis zu 600 MBit/s im Download möglich. In einem auf Koax und Glasfaser basierenden Kabelnetz soll sich mit DOCSIS 3.1 eine Datenübertragungsrate von über 1 GBit/s erreichen lassen.

Die Cablecom mit Sitz in Zürich und gehört zum weltgrößten TV-Kabelnetzbetreiber Liberty Global. Der britische Konzern besitzt auch große Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns, John Malone, kaufte im Jahr 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen

7-Tage-Replay-Funktion für Fernsehprogramm

Um sich gegen Streaminganbieter zu behaupten, hat UPC Cablecom eine 7-Tage-Replay-Funktion für das Fernsehprogramm eingeführt. Je nach Preis ihres Abos können Kunden so das TV-Programm der vergangenen sieben Tage oder 30 Stunden abrufen. Wenn eine Sendung schon begonnen hat, kann der Nutzer zum Anfang zurückspringen. Das neue Replay stehe ab sofort allen neuen und den meisten bisherigen Horizon-DTV-Kunden zur Verfügung.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem neuen Update werde auch eine überarbeitete Version des Horizon Recorders eingeführt, der eine Datenrate von 500 MBit/s unterstützt. Mit der App Horizon Go können das TV-Programm oder mit MyPrime light rund 1.000 Filme und Serien per Streaming auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem Notebook angesehen werden. Horizon DTV ist ein Hardware-Recorder, mit dem digitales TV (DTV) empfangen werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HiddenX 25. Jun 2015

Grade das fände ich super als Anwendungszweck. Aktuell hol ich einmal im Monat meine...

therealquartex 25. Jun 2015

Also ich bin seit 5 Jahren bei Kabel BW / UM. Habe hier die Wahl zwischen Pest (DSL Lite...

blmw911 25. Jun 2015

Stimmt schon. Ich war auch ziemlich angepisst, als ich einen kleinen Home Server...

Anonymer Nutzer 25. Jun 2015

Vor vielen Jahren wer sowas innovativ gewesen. Heute ist das nur noch ein Witz.

HiddenX 24. Jun 2015

Das verleitet einen ja fast dazu, die 5¤ mehr im Monat zu bezahlen. (da hab ich Telefon...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Streaming: Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film
    Streaming
    Netflix zeigt neuen Wallace-&-Gromit-Film

    Neben einem neuen Film der Reihe Wallace & Gromit ist eine Fortsetzung von Chicken Run geplant, die beide bei Netflix laufen sollen.

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Sicherheit: Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia
    Sicherheit
    Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia

    Die Buchhandelskette Thalia ist Opfer einer Cyberattacke geworden, bei der Unbefugte an Anmeldedaten von Kunden gelangt sind.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /