Abo
  • Services:

CA World: CA rät Firmen durch Software "bahnbrechend" zu werden

Der Mainframe- und Apps-Experte CA Technologies lädt wieder zur Hausmesse CA World nach Las Vegas. Durch Software könnten auch große Konzerne bahnbrechende Produkte schaffen, sagte der Firmenchef. "Ich liebe Software."

Artikel veröffentlicht am ,
Mike Gregoire, Chef von CA Technologies, auf der CA World 2015 in Las Vegas
Mike Gregoire, Chef von CA Technologies, auf der CA World 2015 in Las Vegas (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Innovation werde immer demokratischer, sagte Mike Gregoire, Vorstandschef des Softwareunternehmens CA Technologies am 18. November 2015 auf der CA World in Las Vegas. "Open-Source-Software kann man Innovation durch die Massen nennen. Doch es funktioniert, und es ist schnell, und es sind viele Menschen daran beteiligt", sagte Gregoire in seiner Eröffnungsrede.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Metropolregion Nürnberg
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Kiel

Er warnte Firmen davor, sich auf ihrem Erfolg auszuruhen und nannte den Spielehersteller Zynga als Beispiel. "Sie können die coolste Sache überhaupt sein, und über Nacht werden sie zu einem alten Hut. Die Geschichtsbücher sind voll mit Unternehmen, die den Anschluss verpasst haben."

Innovationen nicht nur für Startups

Durch Software könnten auch große Konzerne bahnbrechende Produkte entwickeln. "Ich liebe Software", sagte er. Dies sei nicht nur den Startups vorbehalten, von denen rund 70 Prozent in den USA nicht die ersten fünf Jahre überlebten. Zu den Kunden von CA Technologie gehören laut Gregoire die Mobilfunkbetreiber T-Mobile USA und Verizon. 15 der weltweit größten Banken nutzten CA Security. Das Unternehmen investiere pro Jahr 1 Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Mobile bis Mainframes.

CA Technologies, ehemals Computer Associates, begann als Hersteller von Management-Software für Mainframes und bietet nun Identity Management, App-Skalierbarkeitstests und -Entwicklungstools, Security, Projektmanagement und Reporting. Das Unternehmen aus Islandia im US-Bundesstaat New York hatte sich von Bereichen getrennt, die nicht zum Kerngeschäft gehören, und konzentriert sich auf Produktbereiche, die Intellicenter, Devcenter, Opscenter und Securecenter genannt werden. Die deutsche Hauptverwaltung von CA Technologies befindet sich in Darmstadt.

CA berichtete im Oktober 2015 den 14. Umsatzrückgang in Folge. Im Mai 2013 hatte CA verkündet, weltweit 41 Entwicklungsstandorte zu schließen und 1.200 Beschäftigte zu entlassen. Betroffen war auch der Standort Paderborn mit 30 Entwicklern, der seit dem Jahr 1998 betrieben wurde. Der Bereich war nach Angaben der IG Metall Nordrhein-Westfalen eine ehemalige Entwicklungsabteilung von Siemens Nixdorf.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /