Abo
  • Services:

CA World: "CA wird wieder erbaut und erneuert"

CA stellt Software für große Unternehmen her, deren Funktionen selten erklärt werden. Golem.de hat sich in Las Vegas mit Experten aus dem Unternehmen über die neuen Produkte und Features unterhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Otto Berkes, Chief Technology Officer von CA Technologies
Otto Berkes, Chief Technology Officer von CA Technologies (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

CA Technologies hat auf der Hausmesse CA World neue Software und Updates für bestehende Produkte vorgestellt. Chief Technology Officer Otto Berkes sagte in seiner Keynote über den Softwarehersteller: "CA wird wieder erbaut und erneuert." Aufbauend auf seinen Kundenbeziehungen in der Mainframe-Welt will CA neue Bereiche erschließen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Der CA Privileged Access Manager wurde erweitert und bietet nun Support für VMWare NSX. Die Kombination der eingebetteten Sicherheitsfunktionen von VMware NSX mit denen des CA Privileged Access Manager soll Anwender dabei unterstützen, den Systemzugriff für VMware-NSX-Administratoren zu sichern und die Effizienz zu verbessern.

Die neue Version ist mit dem VMware NSX Service Composer kompatibel und bietet neue Sicherheitsbetreiber-Privilegien für netzwerkbasierte VMware-NSX-Ressourcen sowie für die VMware-NSX-Netzwerkumgebung. Werden ungewöhnliche Vorgänge oder Vorfälle festgestellt, wendet der CA Privileged Access Manager laut Hersteller "dynamische Sicherheitsstrategien" an. So beende die Software Sitzungen von Administrator-Level-Nutzern, zeichne automatisch Sitzungen auf oder fordere Anwender auf, sich erneut mit einer stärkeren Authentifizierung anzumelden.

Die CA Identity Suite wurde erweitert und soll eine verbesserte Benutzeroberfläche auch für Fachanwender bieten. Das Identitätsmanagement und administrative Prozesse für Business-Anwender wurden vereinfacht.

Ein neues Produkt

CA Data Content Discovery ist ein neues Produkt, das Compliance mit Regulatoren für Mainframe-Daten bieten soll. Die Software verspricht Firmen zu helfen, Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Die Anwendung ist eine On-Plattform-Data-Discovery- und -Klassifizierungssoftware, die Mainframe-Daten schützt, indem sie diese automatisch scannt, um zu identifizieren, wo sensible und regulierte Informationen abgelegt sind, und welche Anwender wie auf sie zugreifen.

Das Produkt Agile Management Portfolio wurde erweitert durch die Kombination von Project-Portfolio-Management (PPM) und Agile Central, ehemals Rally Suite, in ein Angebot aus Software und Anwenderausbildung.

Beim Monitoring bietet CA zwei neue Produkte: Monitoring von SDN mit CA Virtual Network Assurance, und einheitliches Monitoring von Mainframe bis Mobile App mit CA Unified Infrastructure Management für z-Systems-Mainframes von IBM.

Neues beim API-Management

Für das API-Management zeigte CA ebenfalls zwei neue Produkte: Eines um laut CA "mit einigen Mausklicks" APIs für Datenbanken zu erstellen, und SDKs/APIs für die Entwicklung von Mobile Apps, die automatisch Backenddienste wie Serverdaten, User Management, das IoT-Protokoll MQTT-Dienste oder Messaging benötigen.

Ziel der neuen Tools sei es, den App-Entwicklungsprozess zu beschleunigen. Der CA Live API Creator soll Unternehmen helfen, APIs zu schaffen, die sofortigen Zugang zu Datenbanken bieten. Entwicklern soll die Arbeit abgenommen werden, komplexen Backend-Code zu schreiben. Zudem wurden Business-Analytics-Funktionen mit Reporting-Funktion zur API-Performance-Messung entwickelt und eingefügt.

CA Service Virtualization ist nun auch für Entwicklungs- und Testteams auf dem Microsoft Azure Marketplace verfügbar. Die Anwendung ist auf einem Azure-zertifizierten und gehosteten virtuellen Server nutzbar und lässt sich auf Stundenbasis einsetzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

User_x 20. Nov 2015

und ich dachte immer das ist eine Administrator-Zeitarbeitsfirma...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /