C Plus Pod: Toyotas winziges Elektroauto ist nur 2,5 Meter lang

Der Toyota C Plus Pod ist ein kompaktes Elektroauto für zwei Personen, das den Stadtverkehr entlasten soll.

Artikel veröffentlicht am ,
C Plus Pod
C Plus Pod (Bild: Toyota)

Toyota hat mit dem C Plus Pod einen kleinen Elektroflitzer für die Stadt vorgestellt, der ab umgerechnet rund 15.000 Euro in Japan verkauft wird und nur zwei Personen Platz bietet. Er erinnert an den Kleinstwagen Toyota iQ, der in Europa von 2009 bis 2014 angeboten wurde - allerdings nur mit Verbrennungsmotor. Der C Plus Pod fährt hingegen rein elektrisch und ist für den täglichen Kurzstreckengebrauch gedacht.

Stellenmarkt
  1. Azure Full-Stack Web Developer (m/w/d)
    Team Beverage Convenience GmbH, Rostock
  2. Leiter Anwendungsentwicklung (m/w/d)*
    über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Rhein-Neckar-Kreis
Detailsuche

Der C Plus Pod ist etwa 2,5 Meter lang, 1,3 Meter breit und 1,55 Meter hoch. Mit einem Wendekreis von etwa 4 Metern dürfte das Fahrzeug auch in sehr engen Straßen gut zu manövrieren sein. Der Elektrowagen wiegt etwa 680 Kilogramm und soll eine WLTP-Reichweite von 150 Kilometern erreichen.

Die Karosserie ist größtenteils aus Kunststoff gefertigt, LED-Scheinwerfer und LED-Rücklichter sind Standard. Das Fahrzeug ist mit einem einzelnen Elektromotor ausgerüstet, der die beiden hinteren Räder antreibt. Der Strom wird in einem 9,1-kWh-Lithium-Ionen-Akku gespeichert.

Mit maximal 60 km/h ist das Fahrzeug kein vollwertiges Auto, sondern nach europäischem Verständnis eher ein Leichtfahrzeug - hierzulande dürfte es dazu sogar nur 45 km/h erreichen. Durchaus interessant ist die Fähigkeit, Elektrogeräte mithilfe des Fahrzeugakkus zu betreiben. Das Auto agiert dabei als große Powerbank, an die Geräte mit bis zu 1.500 Watt angeschlossen werden können.

Das Fahrzeug soll keine Todesfalle sein. Es ist serienmäßig mit einem Pre-Collision-System ausgestattet, das Autos, Fußgänger und Radfahrer erkennen soll. Einen Airbag gibt es aber nicht.

  • C Plus Pod (Bild: Toyota)
  • C Plus Pod (Bild: Toyota)
  • C Plus Pod (Bild: Toyota)
C Plus Pod (Bild: Toyota)

Der C Plus Pod soll ab 2022 für Endkunden verfügbar sein. Am ehesten ist der Toyota mit dem Citroën AMI vergleichbar. Das kleine Elektroauto bietet ebenfalls zwei Personen Platz, fährt 45 km/h, ist 2,41 Meter lang, 1,39 Meter breit und 1,52 Meter hoch. Wer in Deutschland damit fahren will, braucht nur einen Moped-Führerschein (AM-Klasse). Mit einem Anfangspreis von 6.900 Euro ist der Citroën allerdings deutlich günstiger.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Screenshots zeigen neue Oberfläche
Windows 11 geleakt

Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekannt geworden.

Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
Artikel
  1. Suchmaschinen: Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen
    Suchmaschinen
    Huawei könnte bei Google-Konkurrent Qwant einsteigen

    Die französische Suchmaschine Qwant macht weiterhin mehr Verluste als Umsatz. Das Geld von Huawei kann sie daher dringend gebrauchen.

  2. Mikromobilität: Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter
    Mikromobilität
    Im Rhein liegen Hunderte E-Scooter

    Sie aus dem Wasser holen zu lassen ist zumindest einem Vermieter der E-Scooter zu teuer.

  3. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

yumiko 04. Jan 2021

Vor dem Gesetz schon, aber nicht vor dem Richter. Und der muss sich ja noch um seine...

ElTentakel 04. Jan 2021

Damit ist doch alles gesagt - Maximalgeschwindigkeit ist keine Minimalgeschwindigkeit...

M.P. 03. Jan 2021

... und dann sogar ein Auto mit alternativ vier Sitzen, oder nach Umklappen der...

fernfahrer 03. Jan 2021

Hm, auf den Bildern ist aber klar ein Airbag für Fahrer und Beifahrer sichtbar...

quineloe 02. Jan 2021

Also da Mr. E-Tron jetzt weg ist löse ich es mal für alle anderen auf: Anders als von Mr...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Ultd. 6 Mon. gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /