Abo
  • Services:

C-Lab: Samsung zeigt Fitness-Gürtel und Fingertelefon auf der CES

Samsungs kreative Entwicklungsabteilung C-Lab zeigt auf der CES 2016 erstmals drei Projekte: Einen Sensoren-Gürtel für die Überwachung verschiedener Körperwerte, Hand-Controller für VR-Brillen sowie ein Uhrenarmband, das akustische Signale per Körperschall ans Ohr überträgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Telefonieren mit Tiptalk sieht zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig aus.
Telefonieren mit Tiptalk sieht zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig aus. (Bild: Samsung)

Auf der kommenden CES 2016 will Samsung zum ersten Mal drei Projekte seiner eigenen Entwicklungsabteilung Creative Lab (C-Lab) zeigen. Das C-Lab-Team ist bei Samsung für die Entwicklung innovativer sowie etwas ausgefallener Projekte zuständig.

  • Mit Tiptalk können Nutzer über Körperschall telefonieren. (Bild: Samsung)
  • Tiptalk ersetzt die herkömmlichen Smartwatch-Armbänder. (Bild: Samsung)
  • WELT ist ein Gürtel, der dank eingebauter Sensoren Körperwerte messen kann. (Bild: Samsung)
  • Äußerlich sieht WELT wie ein normaler Gürtel aus. (Bild: Samsung)
  • Dass Sensoren eingebaut sind, sieht man dem Gürtel nicht an. (Bild: Samsung)
  • Die Handsensoren namens Rink sollen VR-Nutzern ein neues Bediengefühl geben. (Bild: Samsung)
  • Die Rink-Sensoren ermöglichen es dem Nutzer, Gegenstände in der virtuellen Welt anzufassen und zu benutzen. (Bild: Samsung)
  • Auch virtuelle Tastaturen sollen sich mit Rink verwenden lassen. (Bild: Samsung)
WELT ist ein Gürtel, der dank eingebauter Sensoren Körperwerte messen kann. (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Klinikum Esslingen GmbH, Eßlingen
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Gezeigt werden sollen die Produkte WELT, Rink und Tiptalk. WELT ist ein Gürtel, der unauffälliger als ein Fitness-Armband Körperwerte messen soll. Der Gürtel kann den Hüftumfang messen sowie die Essgewohnheiten und die Sitzzeit des Trägers aufzeichnen. Diese Werte werden an eine App weitergeleitet, die sie auswertet und gegebenenfalls einen Gesundheits- oder Diätplan erstellt.

VR-Sensoren und ein Finger im Ohr

Die beiden Handsensoren namens Rink sollen Trägern von VR-Brillen neue Benutzungsmöglichkeiten bieten. Träger der beiden Sensoren sollen intuitiver und leichter mit Gegenständen in der virtuellen Welt agieren können. Auf einem Foto ist auch zu sehen, wie mit Rink eine virtuelle Tastatur bedient werden kann.

Tiptalk ist das dritte vorgestellte Projekt und ermöglicht es, über eine Smartwatch Anrufe entgegenzunehmen, ohne das Smartphone aus der Tasche nehmen zu müssen. Die normalen Armbänder der Smartwatch werden gegen die Tiptalk-Bänder ausgetauscht; Audiosignale des Smartphones werden per Bluetooth an die Armbänder übertragen und in Schall umgewandelt, der über die Handknochen vermittelt wird.

Legt der Nutzer jetzt seinen Finger auf sein Ohr, werden die Schallwellen über die Ohrknochen weitergeleitet. Der Anrufer soll dann gut zu verstehen sein, während umstehende Personen von dem Gespräch nichts hören sollen. Als Mikrofon dient die Smartwatch.

Ausstellung auf der CES soll Marktpotential zeigen

Samsung betont, dass sich alle drei Projekte noch in der Entwicklungsphase befinden. Wann und ob sie auf den Markt kommen, ist noch unbekannt. Auf der CES werden die Produkte gezeigt, um das Marktpotential abschätzen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  3. 26,99€
  4. 59,99€

wHiTeCaP 31. Dez 2015

Ich weiß ja nicht, wie es dem jungen Gemüse so geht, aber wenn ich länger als 10 Minuten...

Lasse Bierstrom 31. Dez 2015

Ich nehme den anderen threads gleich vorneweg - alles von Apple kopiert. Waren alles...

User_x 31. Dez 2015

http://www.bitrebels.com/technology/inspector-gadget-phone-glove/ auch eine Option.


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /