• IT-Karriere:
  • Services:

C-Lab: Samsung zeigt Fitness-Gürtel und Fingertelefon auf der CES

Samsungs kreative Entwicklungsabteilung C-Lab zeigt auf der CES 2016 erstmals drei Projekte: Einen Sensoren-Gürtel für die Überwachung verschiedener Körperwerte, Hand-Controller für VR-Brillen sowie ein Uhrenarmband, das akustische Signale per Körperschall ans Ohr überträgt.

Artikel veröffentlicht am ,
Telefonieren mit Tiptalk sieht zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig aus.
Telefonieren mit Tiptalk sieht zugegebenermaßen gewöhnungsbedürftig aus. (Bild: Samsung)

Auf der kommenden CES 2016 will Samsung zum ersten Mal drei Projekte seiner eigenen Entwicklungsabteilung Creative Lab (C-Lab) zeigen. Das C-Lab-Team ist bei Samsung für die Entwicklung innovativer sowie etwas ausgefallener Projekte zuständig.

  • Mit Tiptalk können Nutzer über Körperschall telefonieren. (Bild: Samsung)
  • Tiptalk ersetzt die herkömmlichen Smartwatch-Armbänder. (Bild: Samsung)
  • WELT ist ein Gürtel, der dank eingebauter Sensoren Körperwerte messen kann. (Bild: Samsung)
  • Äußerlich sieht WELT wie ein normaler Gürtel aus. (Bild: Samsung)
  • Dass Sensoren eingebaut sind, sieht man dem Gürtel nicht an. (Bild: Samsung)
  • Die Handsensoren namens Rink sollen VR-Nutzern ein neues Bediengefühl geben. (Bild: Samsung)
  • Die Rink-Sensoren ermöglichen es dem Nutzer, Gegenstände in der virtuellen Welt anzufassen und zu benutzen. (Bild: Samsung)
  • Auch virtuelle Tastaturen sollen sich mit Rink verwenden lassen. (Bild: Samsung)
WELT ist ein Gürtel, der dank eingebauter Sensoren Körperwerte messen kann. (Bild: Samsung)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. induux international gmbh, Stuttgart

Gezeigt werden sollen die Produkte WELT, Rink und Tiptalk. WELT ist ein Gürtel, der unauffälliger als ein Fitness-Armband Körperwerte messen soll. Der Gürtel kann den Hüftumfang messen sowie die Essgewohnheiten und die Sitzzeit des Trägers aufzeichnen. Diese Werte werden an eine App weitergeleitet, die sie auswertet und gegebenenfalls einen Gesundheits- oder Diätplan erstellt.

VR-Sensoren und ein Finger im Ohr

Die beiden Handsensoren namens Rink sollen Trägern von VR-Brillen neue Benutzungsmöglichkeiten bieten. Träger der beiden Sensoren sollen intuitiver und leichter mit Gegenständen in der virtuellen Welt agieren können. Auf einem Foto ist auch zu sehen, wie mit Rink eine virtuelle Tastatur bedient werden kann.

Tiptalk ist das dritte vorgestellte Projekt und ermöglicht es, über eine Smartwatch Anrufe entgegenzunehmen, ohne das Smartphone aus der Tasche nehmen zu müssen. Die normalen Armbänder der Smartwatch werden gegen die Tiptalk-Bänder ausgetauscht; Audiosignale des Smartphones werden per Bluetooth an die Armbänder übertragen und in Schall umgewandelt, der über die Handknochen vermittelt wird.

Legt der Nutzer jetzt seinen Finger auf sein Ohr, werden die Schallwellen über die Ohrknochen weitergeleitet. Der Anrufer soll dann gut zu verstehen sein, während umstehende Personen von dem Gespräch nichts hören sollen. Als Mikrofon dient die Smartwatch.

Ausstellung auf der CES soll Marktpotential zeigen

Samsung betont, dass sich alle drei Projekte noch in der Entwicklungsphase befinden. Wann und ob sie auf den Markt kommen, ist noch unbekannt. Auf der CES werden die Produkte gezeigt, um das Marktpotential abschätzen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)
  2. (u. a. Crucial P5 PCIe-SSD 1TB für 113,99€, Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 4TB für 363,99€)
  3. (u. a. HP Pavilion Gaming-Notebook 17,3 Zoll FHD IPS 144Hz i5-10300H 16GB für 895,83€, Xiaomi Mi...
  4. (u. a. Samsung 860 Evo Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sandisk Ultra 3D 138,89€ (mit...

wHiTeCaP 31. Dez 2015

Ich weiß ja nicht, wie es dem jungen Gemüse so geht, aber wenn ich länger als 10 Minuten...

Lasse Bierstrom 31. Dez 2015

Ich nehme den anderen threads gleich vorneweg - alles von Apple kopiert. Waren alles...

User_x 31. Dez 2015

http://www.bitrebels.com/technology/inspector-gadget-phone-glove/ auch eine Option.


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /