C++-Framework: Qt arbeitet an Webassembly-Support

Dank Webassembly können Qt-Anwendungen demnächst im Browser laufen, einige Demo-Seiten zeigen dafür bereits Beispiele. Aber es gibt auch noch reichlich Hindernisse bei der Portierung.

Artikel veröffentlicht am , Kristian Kißling/Linux Magazin/
Qt läuft dank Webassembly auch im Browser.
Qt läuft dank Webassembly auch im Browser. (Bild: Qt, Screenshot/Golem.de)

Dank des standardisierten Bytecode-Formats für das Web, Webassembly, das inzwischen alle vier großen Browser beherrschen, könnten künftig C++-Anwendungen in einer sicheren Sandbox direkt im Browser laufen. Das versuchen zumindest die Entwickler des C++-Frameworks Qt umzusetzen, die an einer Unterstützung für Webassembly arbeiten. Version 5.11 von Qt soll laut einer Ankündigung eine Technologievorschau mitbringen, die es wie beschrieben ermöglichen soll, Qt-Code im Browser auszuführen.

Stellenmarkt
  1. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Senior Software Developer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Getestet werden kann die Technik mit einer Beta-Version von Qt 5.11, die bereits verfügbar ist - die Entwickler bitten um Feedback. Ein Wiki-Eintrag des Projekts erläutert ausführlich, wie sich der Webassembly-Support in Qt integrieren lässt. Auch einige Beispiele für Qt-Anwendungen lassen sich bereits im Browser betrachten. Diese Demos finden sich auf Github oder sind in der Amazon-Cloud gehostet.

Noch nicht perfekt

Wie einfach sich Anwendungen in funktionierende Webassembly-Dateien umwandeln lassen, hängt laut dem Entwickler Lorn Potter, der sich in den Kommentaren äußert, von den konkreten Funktionen ab, die diese App benötigt. Setze sie zum Beispiel stark auf Qnetworking, gebe es vermutlich Probleme an eben diesem Punkt. Auch Multithreading sei noch nicht einfach portierbar, da Webassembly bislang nur einen Thread nutze. Zudem fehle noch die Unterstützung für lokale Dateisysteme.

Ein anderer Entwickler weiß für seine App namens Ossia Score hingegen Positives zu berichten. Seine 300.000 Zeilen lange Qt-Anwendung habe sich fast auf Anhieb nach Wasm übersetzen lassen. Und sie laufe bis auf ein paarmal Einfrieren hier und da "insgesamt gut".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /