• IT-Karriere:
  • Services:

C++-Framework: Qt 5.11 verbessert QML und bringt offenen Compiler

Für das aktuelle Qt 5.11 hat das Team die QML-Engine komplett überarbeitet und den Ahead-of-time-Compiler dafür offengelegt. Das Framework verbessert zudem die Barrierefreiheit unter Windows sowie die HTTP/2- und Unicode-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt ist in Version 5.11 erschienen.
Qt ist in Version 5.11 erschienen. (Bild: Qt)

Rund eine Woche früher als ursprünglich geplant ist die aktuelle Version 5.11 des C++-Frameworks Qt erschienen. Größere Veränderungen hat das Team für diese Version an der Engine der eigenen integrierten Sprache QML durchgeführt, die vor allem zum Erstellen von Benutzeroberflächen gedacht ist. Laut Ankündigung hat das Team die Compiler-Pipeline hierfür komplett neu erstellt, was eine bessere Leistung bringen soll und den Pflegeaufwand verringert.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Die neue Pipeline kompiliert den QML-Code dabei in plattformunabhängigen Bytecode, der dann auch gecached werden soll. Der Bytecode kann ebenfalls Ahead-of-time kompiliert werden, wozu der QML-Compiler genutzt werden kann, der nun auch in der Open-Source-Variante von Qt zur Verfügung steht. Details zum neuen Aufbau der Compiler-Infrastruktur für QML liefert ein separater Blogeintrag der Qt-Macher.

Für das eigene Basismodul Qt Core hat das Team an einer besseren Kompatibilität zur Standard Template Library (STL) gearbeitet. Ebenfalls als Teil von Qt Core hat das Team die Unterstützung für den Unicode-Standard 10 verbessert, was nun etwa für bidirektionalen Text genutzt werden kann. Für iOS unterstützt Qt 5.11 nun ALPN und damit auch HTTP/2. Das Qt-Network-Modul kann außerdem direkt eine HTTP/2-Verbindung starten, ohne diese vorher aushandeln zu müssen.

Eine für das Team weitere wichtige Neuerung ist der Umbau zur Unterstützung von Barrierefreiheit unter Windows, was nun Microsofts UI Automation verwendet statt wie bisher Microsoft Active Accessibility - das soll die Technik deutlich verbessern. Unter Windows kommen die Widget-Styles nun auch besser mit hochauflösenden Displays klar.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    17./18. Juni 2021, online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Weitere Details und Neuerungen von Qt 5.11 finden sich in der Ankündigung sowie dem Projekt-Wiki.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...
  4. 759€ (Bestpreis)

MistelMistel 30. Mai 2018

Ja, Windows Desktop beruflich und privat ein paar mobile Apps. Es ist mehr als ein blick...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /