Abo
  • Services:

C++ Framework: Qt 5.10 streamt UIs und bringt moderne Crypto

Mit der aktuellen Version 5.10 von Qt lassen sich UIs per WebGL streamen, Multi-Touch-Eingaben besser bearbeiten und QtQuick-Steuerelemente über Bilder umsetzen. Darüber hinaus kann Qt nun OpenSSL 1.1 nutzen und liefert bessere Zufallszahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
Qt 5.10 unterstützt die neue API von OpenSSL 1.1.
Qt 5.10 unterstützt die neue API von OpenSSL 1.1. (Bild: Qt)

Pünktlich im Halbjahrestakt ist die Version 5.10 des C++-Frameworks Qt erschienen. Zusätzlich dazu ist auch die Version 1.0 des Qt 3D Studios erschienen. Letzteres ist Anfang dieses Jahres von Nvidia an Qt gespendet worden und soll eine einfache Möglichkeit bereitstellen, 3D-Oberflächen zu erstellen und zu gestalten. Das Qt 3D Studio läuft mit Version 5.9 und 5.10 von Qt und ist mehr oder weniger unabhängig von den eigentlichen Neuerungen des Frameworks selbst.

Stellenmarkt
  1. Gemeinde Grasbrunn, Grasbrunn bei München
  2. AutoScout24 GmbH, München

So bietet Qt nun ein neues sogenanntes QPA-Plugin, das das Streaming eines auf Qt basierenden UIs an jeden beliebigen Browser ermöglicht, der WebGL unterstützt. Außerdem bietet Qt nun einen einfachen Zugriff auf die OpenGL ES 3.2 API. Das zur UI-Gestaltung nutzbare Qt Quick enthält neue Pointer Handler, die den Umgang mit komplexen Multi-Touch-Gesten deutlich vereinfachen sollen. Die Unterstützung hierfür ist allerdings noch eine technische Vorschau.

Überarbeitet hat das Team auch die Qt Quick Controls. Zum Styling der damit gebauten Kontrollelemente kann nun auch auf eigenes Artwork zurückgegriffen werden. Diese Technik basiert auf Bilddateien und soll es ermöglichen, schneller als bisher ein eigenes Look-and-Feel umzusetzen. Ebenfalls neu verfügbar ist ein Fusion genannter Style, der plattformunabhängig für Desktop-Anwendungen genutzt werden soll.

Aktuelle Crypto und neuer Zufall

Mit Qt 5.10 kann für Netzwerkaufgaben nun auch OpenSSL 1.1 verwendet werden. Für Letzteres ist die API aufgeräumt worden, alte Standards wurden entfernt, und neu hinzugekommen sind der Verschlüsselungsalgorithmus ChaCha20 sowie der Schlüsselaustausch X25519. Das Netzwerkmodul von Qt speichert in Version 5.10 außerdem HSTS-Richtlinien und implementiert die unverschlüsselte Variante von HTTP/2 (h2c), die aber etwa von den großen Browserherstellern nicht unterstützt wird.

Der Kern von Qt 5.10 enthält nun auch die Klasse QRandomGenerator, die einen guten Zufallszahlengenerator bietet und außerdem die Möglichkeit, auf Zufallszahlen zuzugreifen, die über Fähigkeiten des Betriebssystems oder der genutzten Hardware ohne Startwert (Seed) erzeugt werden können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-53%) 27,99€
  3. (-67%) 4,99€

MistelMistel 14. Dez 2017

Naja, dann kann der Bug ja nicht so schlimm sein... wenn die Auswirkungen des Bugs...

MistelMistel 14. Dez 2017

Wäre es nur ein UI Framework, dann hätten wir keinen Grund Qt auf Arbeit einzusetzen.

Meldryt 11. Dez 2017

Verstehe auch nicht wie man das überlesen konnte. https://wiki.qt.io/New_Features_in_Qt_5.10


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /