Buzzfeed, Wasserstoff, Berlin: Taxi-Fahrer erhalten 15.000 Euro für Elektroautos

Was am 24. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Buzzfeed, Wasserstoff, Berlin: Taxi-Fahrer erhalten 15.000 Euro für Elektroautos
(Bild: Pixy.org)

Buzzfeed will durch Fusion an die Börse: Das Medienunternehmen Buzzfeed will an die New Yorker Börse. Dafür will man mit dem bereits notierten Unternehmen 890 Fith Avenue fusionieren, wie das Wall Street Journal berichtet. (tk)

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Golang (m/w/d)
    AKKA, Stuttgart
  2. (Senior) Specialist Identity & Access Management (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
Detailsuche

Wasserstoff-Cluster in Brandenburg: In Brandenburg soll ein Wasserstoff-Cluster gegründet werden, das Industrie- und potenzielle Erzeugungsstandorte für grünen Wasserstoff in dem Bundesland vernetzen wird. Ziel ist, langfristig das Stahlwerk in Eisenhüttenstadt mit grünem Wasserstoff zur Herstellung von klimaneutralem Stahl zu versorgen. Außerdem solle die Infrastruktur in diesem Bereich in Richtung Osteuropa ausgebaut werden, sagte der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD). (wp)

Saubere Taxis für Berlin: Berliner Taxiunternehmen, die Elektro- oder Brennstoffzellenfahrzeuge anschaffen, können für jedes Fahrzeug eine Förderung von bis zu 15.000 Euro bekommen. Das Förderprogramm Wirtschaftsnahe Elektromobilität (Welmo) werde zum 1. Juli entsprechend ausgeweitet, teilte die Senatsverwaltung für Wirtschaft mit. Wegen der hohen Kilometerleistungen sei ein Umstieg der Taxibranche auf Elektromobilität ein wichtiger Beitrag für mehr Klima- und Gesundheitsschutz, sagte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne). (wp)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /