• IT-Karriere:
  • Services:

Business-Software: Asana führt Nicht-stören-Funktion ein

Besonders Mitarbeiter im Homeoffice sollen besser kontrollieren können, wann sie in Asana erreichbar sind und wann nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Asana hat neue Möglichkeiten vorgestellt, im Homeoffice seine Arbeitszeit besser einteilen zu können.
Asana hat neue Möglichkeiten vorgestellt, im Homeoffice seine Arbeitszeit besser einteilen zu können. (Bild: Asana)

Die Organisationssoftware für Unternehmen Asana bietet ihren Nutzern künftig zahlreiche Möglichkeiten, die Arbeitszeit und die Freizeit besser zu trennen. Dafür gibt es neue Nicht-stören-Einstellungen, die besonders Mitarbeitern im Homeoffice helfen sollen. Im Zuge der Coronavirus-Krise haben zahlreiche Unternehmen ihre Mitarbeiter nach Hause geschickt, um von dort aus zu arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, München
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

Mit den neuen Nicht-stören-Optionen können Nutzer feste Arbeitszeiten definieren, in denen sie sich für gewöhnlich auch nur auf die Arbeit konzentrieren. Gleichzeitig kann auch definiert werden, welche Zeit explizit für die Familie zur Verfügung steht.

Außerdem lässt sich in Asana künftig einstellen, welche Art von Benachrichtigungen zu welcher Zeit empfangen werden können. Benachrichtigungen und Kontaktversuche während des Wochenendes und während Ferien können ausgeschaltet werden.

Verfügbarkeiten sollen gut sichtbar sein

Die Verfügbarkeiten sowie die präferierten Kontaktmöglichkeiten von Kollegen sollen künftig sowohl in der Suche von Asana als auch in den Profilen der Nutzer angezeigt werden. Außerdem soll Nutzern direkt in der Aufgabenzuordnung mitgeteilt werden, wenn sie für den gewählten Task nicht verfügbar sind.

Asana veröffentlicht seine neuen Nicht-stören-Optionen zu einem Zeitpunkt, an dem deutlich mehr Personen im Homeoffice arbeiten als sonst. Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus und der dadurch hervorgerufenen Lungenkrankheit Covid-19 haben zahlreiche Länder mittlerweile strenge Regeln auferlegt, wann Bewohner das Haus verlassen dürfen. Aus diesem Grund schicken immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Homeoffice - sofern das möglich ist. Auch die großen Tech-Unternehmen wie Apple, Google und Facebook haben einen Großteil ihrer Angestellten mittlerweile zum Arbeiten nach Hause geschickt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-67%) 7,59€

Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
    CPU-Fertigung
    Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

    Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
    2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
    3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

      •  /