Abo
  • Services:

Burnout Paradise Remastered: Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

Rund zehn Jahre nach der Erstveröffentlichung erscheint der Rennspielklassiker Burnout Paradise neu als Remastered mit überarbeiteter Technik. Die acht Erweiterungen des Originals sind enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Burnout Paradise Remastered schickt uns wieder nach Paradise City.
Burnout Paradise Remastered schickt uns wieder nach Paradise City. (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat eine technisch überarbeitete Neuauflage des 2008 veröffentlichten Burnout Paradise angekündigt - das bei Fans von sehr actionorientierten Rennspielen noch immer einen exzellenten Ruf genießt. Die Remastered-Version soll am 16. März 2018 für Xbox One und Playstation 4 erscheinen und rund 40 Euro kosten. Eine PC-Version soll später im Jahr folgen, der konkrete Termin ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Burnout Paradise Remastered soll technisch überarbeitet werden, EA nennt als eine Verbesserung hochaufgelöste Texturen. Außerdem soll das Spiel auch 4K-Auflösungen und eine Bildrate von 60 fps unterstützen - allerdings ist derzeit unklar, ob das nur auf der Xbox One X und der Playstation 4 Pro funktioniert oder auch auf den Standardversionen der beiden Konsolen.

Fast noch wichtiger: Alle acht Erweiterungen für das vom britischen Entwicklerstudio Criterion Games produzierte Rennspiel sind auch in der Remastered enthalten. Die Addons hatten nicht nur weitere Fahrzeuge ins Spiel eingefügt, sondern auch einen Tag- und Nachtwechsel (Burnout Bikes) sowie Onlinerennen (Cagney) und einen weiteren Stadtbezirk (Big Surf Island) - den wird es nun erstmals auch in der PC-Fassung geben.

Burnout Paradise (Test von 2008 auf Golem.de) schickt Spieler in die weitgehend frei befahrbare, fiktive Stadt Paradise City, die sich stark an Los Angeles und weiteren Schauplätzen aus Kalifornien orientiert. Bei den Wettrennen geht es zwar auch darum, als Erster über die Ziellinie zu sausen. Vor allem aber darum, die anderen Piloten in die Bande zu drücken, in den Abgrund zu stupsen, möglichst spektakulär durch den Gegenverkehr zu sausen oder Rampen für Stunts zu nutzen.

Durch derlei Manöver wird eine Boost-Taste aufgeladen, per Knopfdruck lässt sich dann der Turbo zünden. Das Spiel enthält keine lizenzierten Autos, sondern erfundene Fantasiewagen und -motorräder.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. 54,99€ statt 99,98€
  3. 1.099€

SilverEagle 22. Feb 2018

Das schrieb ich oben bereits. Entweder 4k oder ein 720p oder vielleicht 1080p Remaster.

Hotohori 21. Feb 2018

War auch völlig gerechtfertigt.

Dwalinn 21. Feb 2018

nur für die Pro bezog sich auf 4k bzw. 60FPS. Auflösung wird sicherlich bei FHD liegen...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /