• IT-Karriere:
  • Services:

Bungie: Entwicklerstudio 343 Industries vor Halo-Komplettübernahme

Halo ist bei Bungie entstanden - aber lange ist das Team nicht mehr für die Actionreihe zuständig. Am 31. März 2012 übernehmen Microsoft und 343 Industries die Kontrolle über den Master Chief.

Artikel veröffentlicht am ,
Master Chief, Halo
Master Chief, Halo (Bild: Bungie)

Seit Mitte 2011 läuft die Übergabe, in deren Rahmen sich die Zuständigkeit für die Actionreihe Halo ändert - weg vom Entwicklerstudio Bungie, hin zum Microsoft-Ableger 343 Industries. Wie Bungie jetzt per Blog mitteilt, soll der Prozess zum 31. März 2012 abgeschlossen sein. Dann kümmert sich 343 Industries - branchenintern schlicht "343 i" genannt - um die Entwicklung von Halo 4, aber auch um die Pflege etwa der Multiplayer-Ranglisten und den Kundensupport in den Foren des Portals Halo Waypoint. Bungie will immerhin alle Daten, die in der Geschichte der Serie angefallen sind, im firmeneigenen Archiv auf Bungie.net speichern, so das Unternehmensblog.

Microsoft hatte 343 Industries eigens für die Weiterentwicklung von Halo gegründet, nachdem sich Bungie aus dem Konzern herausgelöst hatte, um wieder selbständig zu sein. Beide Studios haben ihren Sitz im Städtchen Kirkland, das nahe der Zentrale von Microsoft im US-Staat Washington liegt. Kein Wunder: Bei 343 i arbeiten einige ehemalige Bungie-Angestellte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  2. 4,99€
  3. 10,48€

Affenkind 01. Feb 2012

Das schwerste Spiel war für mich COD3 (oder 4?) auf härtestem Schwierigkeitsgrad. Da...


Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
    Core i5-10400F im Test
    Intels Sechser für Spieler

    Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

    1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
    2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
    3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

      •  /