Abo
  • Services:
Anzeige
Fireteam in Destiny
Fireteam in Destiny (Bild: Bungie)

Bungie: Drei Betakeys für Destiny

In einigen Tagen beginnt die Beta von Destiny. Entwickler Bungie nutzt den Test vor allem zur Vermarktung und setzt auf Netzwerkeffekte - jeder Vorbesteller kann gleich zwei Freunde einladen.

Anzeige

Der Begriff Fireteam ist ziemlich zentral in Destiny. Er bezeichnet eine Gruppe aus idealerweise drei Kumpels, die zusammen durch die virtuelle Welt ziehen und Gegner bekämpfen. Ein solches Fireteam lässt sich auch mit dem Code aufbauen, den Vorbesteller des Actionspiels erhalten haben. Ab heute lässt er sich auf der offiziellen Seite gegen drei neue Codes einlösen, die Zugang zur Beta gewähren.

Die startet auf Playstation 3 und 4 am 17. Juli 2014, auf Xbox 360 und One dann ein paar Tage später: am 23. Juli 2014. Auf beiden Plattformen läuft die Beta bis zum 27. Juli 2014; am 20. Juli müssen Playstation-Besitzer einen Tag Pause einlegen. Das eigentliche Anfordern der drei Codes ist laut Medienberichten in den USA bereits möglich. Hierzulande lässt sich zwar der Vorbesteller-Key aktivieren, das Anfordern der eigentlichen Beta-Codes soll aber erst etwas später funktionieren.

Bungie nutzt die Beta erkennbar auch zur Vermarktung von Destiny. Die Anmeldung auf der offiziellen Seite erfolgt am einfachsten über Nutzerkonten von Facebook, Google Plus, Xbox Live oder dem Playstation Network, die dann zumindest in den Standardeinstellungen auch Zugriff etwa auf die Freundeslisten ermöglichen.

Die finale Fassung von Destiny erscheint am 9. September 2014. Das Actionspiel spielt in rund 700 Jahren, nachdem die Menschen den Sprung ins All geschafft haben - damit aber auch zahlreiche nicht so freundliche Aliens auf die Erde aufmerksam gemacht haben.

Irgendwann schwebt dann ein kugelrundes Raumschiff eines mysteriösen "Travelers" über der einzigen, riesigen Stadt auf dem Planeten. Was es damit auf sich hat, finden Spieler erst nach und nach heraus. Destiny enthält neben einer Kampagne auch vielfältige Multiplayerinhalte.


eye home zur Startseite
Moe479 12. Jul 2014

papalapap, es gibt die controller pads schon seid aonen für den pc ... ka ahnung warum...

motzerator 11. Jul 2014

Weiter oben findet man zu Watchdogs 78 Kommentare. Sind die Betakeys so uninteressant...

Liriel 11. Jul 2014

jo bungie hat gestern schon gesagt das sie da einige probleme haben

byronic 11. Jul 2014

Es kommt nicht für den PC, vorerst zumindest nicht. Es ist ein Konsolen-Only Spiel.

PiranhA 11. Jul 2014

Also ich fand die Alpha schon nicht schlecht. Werde es mir aber vermutlich nicht zulegen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  3. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  4. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Richtig so, FDP!

    madMatt | 00:02

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 20.11. 23:59

  3. Re: Ohne Bildschirm

    grorg | 20.11. 23:54

  4. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    grorg | 20.11. 23:50

  5. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    Teebecher | 20.11. 23:50


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel