Abo
  • Services:
Anzeige
Grafik aus der Erweiterung Fluch des Osiris für Destiny 2
Grafik aus der Erweiterung Fluch des Osiris für Destiny 2 (Bild: Bungie/Activision)

Bungie: Destiny 2 bekommt weitere Udpates und ein verfluchtes Addon

Grafik aus der Erweiterung Fluch des Osiris für Destiny 2
Grafik aus der Erweiterung Fluch des Osiris für Destiny 2 (Bild: Bungie/Activision)

Die Kampagne von Destiny 2 geht weiter: Bungie will bereits Anfang Dezember 2017 das Addon Fluch des Osiris veröffentlichen. Davor gibt es aber weitere Updates für alle Plattformen. Ein Problem mit älteren AMD-Prozessoren wurde bereits vor einigen Tagen behoben.

Das Entwicklerstudio Bungie hat für den Abend des 2. November 2017 eine etwas längere Pause für seine Destiny-2-Server angekündigt. Dabei sollen die neuen Patches für das Actionspiel eingerichtet werden. Konkret geht es um das Update 1.0.6 für alle Plattformen sowie um einen Hotfix mit der Versionsnummer 1.0.6.1 für die Windows-PC-Fassung. Die Patch Notes liegen noch nicht vor, allerdings wird unter anderem ein Fehler beim Emote 'Bürokratischer Gang' behoben, mit dem es unter bestimmten Umständen möglich war, durch Wände zu gehen.

Anzeige

Bereits Ende Oktober 2017 hatte Bungie mit Hotfix 1.0.5.1. dafür gesorgt, dass die PC-Ausgabe von Destiny auch auf älteren AMD-Prozessoren vom Typ Phenom 2 läuft. Das ging in der Beta noch, in der zuerst veröffentlichten finalen Fassung von Destiny 2 aber überraschend nicht. Hintergrund waren die Supplemental Streaming SIMD Extensions 3 (SSSE3).

Neben der Arbeit an den Updates dürften die Entwickler bei Bungie in Seattle vor allem mit der ersten großen Erweiterung für ihr Actionspiel beschäftigt sein. Das Addon trägt den Titel Fluch des Osiris und soll am 5. Dezember 2017 für Playstation 4, Windows-PC und Xbox One als Download erscheinen.

Das Addon fügt der Kampagne von Destiny 2 ein weiteres Kapitel hinzu, in dem die Spieler auf dem Planeten Merkur nach Osiris suchen sollen. Das ist ein mächtiger Warlock, der weiß, wie die Menschheit die außerirdischen Vex zurückschlagen könnte. Außerdem planen die Entwickler mit Fluch des Osiris neue Missionen, weitere Strikes und Raid-Inhalte ebenso wie zusätzliche freie Aktivitäten, eine Welt-Mission zum Abschließen und mehr.

Fast noch wichtiger für leidenschaftliche Spieler: Das Level-Cap wird in der Erweiterung von 20 auf 25 erhöht. Die maximal erreichbare Power-Stufe liegt künftig bei 330 (mit Mods vermutlich sogar 335) statt derzeit bei 305.


eye home zur Startseite
Proctrap 03. Nov 2017

abgesehen davon ist das Spiel dann einfach nix für dich, der Sinn einer Spielmechanik ist...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. NOWIS GmbH, Oldenburg
  3. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  2. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  3. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  4. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  5. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  6. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  7. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  8. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  9. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  10. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Oneplus 5 und 5T erst später

    querschlaeger | 08:47

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    Der Held vom... | 08:46

  3. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Der Held vom... | 08:41

  4. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    Noppen | 08:37

  5. Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 08:36


  1. 09:00

  2. 08:02

  3. 07:47

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 11:55

  7. 11:21

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel