Abo
  • Services:

Bungie: Beta von Destiny 2 enthält erste Kampagnenmission

Die erste Mission der Kampagne plus einen Strike und zwei Multiplayermodi: Das sind die Inhalte der offenen Beta von Destiny 2, die Mitte Juli 2017 auf Konsolen beginnt. PC-Spieler müssen etwas länger warten.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine Szene aus der Kampagne von Destiny 2.
Eine Szene aus der Kampagne von Destiny 2. (Bild: Bungie)

Das Entwicklerstudio Bungie hat in seinem Blog weitere Informationen zum offenen Betatest von Destiny 2 veröffentlicht. Dieser beginnt für Vorbesteller mit einer Playstation 4 am 18. Juli, einen Tag später können Vorbesteller auf der Xbox One loslegen. Wer nicht vorbestellt hat, kann am 21. Juli spielen. Für alle endet die Beta am 23. Juli 2017 - falls die Entwickler nicht verlängern, was bei solchen Tests inzwischen fast üblich ist. Für PC-Spieler beginnt eine offene Beta gegen Ende August 2017 - wann genau, ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. Dataport, Hamburg

An Inhalten gibt es die erste Mission der Kampagne. Sie trägt den Titel Homecoming. Golem.de konnte den düsteren, aber schön inszenierten Einsatz auf der E3 2017 ausprobieren. Er ist in ungefähr einer halben Stunde absolviert. Außerdem gibt es einen kooperativen Strike namens The Inverted Spire für drei Teilnehmer sowie die beiden Multiplayermodi Countdown und Control.

Interessant ist, dass Spieler die drei Klassen Dawnblade Warlock, Arcstrider Hunter und Sentinel Titan ausprobieren und vergleichen können. Am letzten Tag können Spieler außerdem eine Stunde lang in The Farm abhängen - so heißt der neue Treffpunkt zum Plauschen und Verabreden.

Bungie weist darauf hin, dass Erfahrungspunkte aus der Beta nicht ins finale Spiel übertragen würden. Immerhin bekommen Teilnehmer eine Trophäe als Dankeschön. In der Testversion gibt es noch keine Unterstützung für Clans, und die Charakterentwicklung entspricht laut den Entwicklern noch nicht der endgültigen Version.

Informationen darüber, ab wann Interessierte den Client für die Beta vorab herunterladen können, liegen noch nicht vor. Die fertige Fassung von Destiny 2 für Xbox One und Playstation 4 kommt am 6. September 2017 auf den Markt. PC-Spieler müssen nach aktuellem Stand noch bis zum 24. Oktober 2017 warten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

      •  /