Bundeswirtschaftsminister: Innovationsprämie für E-Autos könnte verlängert werden

Elektroauto-Interessenten bekommen wohl mehr Zeit für ihre Kaufentscheidung. Die Innovationsprämie soll bis 2025 verlängert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Peter Altmaier
Peter Altmaier (Bild: CDU Kreisverband Saarlouis/Jan Kopetzky/CC-BY-SA 3.0)

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will sich für eine Verlängerung der Innovationsprämie für den Kauf von Elektroautos einsetzen. Das sagte der CDU-Politiker der Bild am Sonntag. Noch ist das aber keine beschlossene Sache.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Datenintegration
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. HPC Systemingenieurin (m/w/d) / Scientific Computing
    Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremen, Bremerhaven
Detailsuche

Eigentlich ist die Innovationsprämie bis Ende 2021 begrenzt. Doch dies scheint aufgrund der Verwerfungen in der Autoindustrie, dem massiven Wirtschaftseinbruch durch die Coronakrise und des großen Erfolgs der bisherigen Subventionierung zu kurz zu sein.

"Ich möchte, dass die Hunderttausenden Beschäftigten in der Autoindustrie auch in 10 oder 15 Jahren noch gute Arbeitsplätze haben", sagte Altmaier im Interview. Dazu leiste die Innovationsprämie einen wichtigen Beitrag.

In Deutschland gibt es seit 2016 den sogenannten Umweltbonus, der mit den Wirtschaftshilfen Mitte 2020 durch die Innovationsprämie noch einmal erhöht wurde.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27./28.06.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Innovationsprämie trat am 8. Juli 2020 in Kraft und verdoppelt den staatlichen Anteil an der Förderung von E-Autos und Plug-in-Hybriden. Für E-Autos gibt es nun eine Förderung in Höhe von bis zu 9.000 Euro bei einem Basisnettopreis von unter 40.000 Euro. Plug-in-Hybride erhalten eine Förderung in Höhe von bis zu 6.750 Euro.

Bei einem Preis von über 40.000 bis 65.000 Euro gibt es einen Bundesanteil von 5.000 Euro (bisher 2.500 Euro). Der Herstelleranteil mit 2.500 Euro bleibt gleich. Bei Plug-in-Hybriden steigt der staatliche Förderanteil in diesem Preissegment von bisher 1.875 Euro auf 3.750 Euro. Der Herstelleranteil von 1.875 Euro ändert sich ebenfalls nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BitBenno 16. Nov 2020

Jo, Hybride sind künftig Bullshit, also heute nicht mehr kaufen und schon gar nicht mit...

U BEAUFTRAGTER... 16. Nov 2020

Gehen denen 2021 die in der Süd Sahara gelagerten Vorräte aus oder bricht die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Bluetooth-Tracker: Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen
    Bluetooth-Tracker
    Airtag-Firmware lässt sich komplett austauschen

    Die Apple Airtags lassen sich nicht nur klonen. Forscher können auch beliebige Sounds auf dem Bluetooth-Tracker abspielen.

  2. Netzausbau: Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate
    Netzausbau
    Bundesländer wollen dreifach höhere Datenrate

    Der Bundesrat dürfte dem Recht auf schnelles Internet, wie es die Bundesregierung vorsieht, nicht zustimmen. Die Festlegungen seien "unterambitioniert und nicht zeitgerecht".

  3. Diskriminierung am Arbeitsplatz: Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management
    Diskriminierung am Arbeitsplatz
    Sexismusvorwurf gegen Microsoft-Management

    Ein neuer Bericht wirft CEO Satya Nadella vor, nicht ausreichend gegen Fehlverhalten in seinem Unternehmen vorzugehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /