Abo
  • Services:

Bundesverkehrsministerium: Fahrverbot für Handynutzung am Steuer geplant

Die Nutzung des Handys während der Fahrt ist zwar schon lange verboten, doch nun sollen die Strafen verschärft werden. Bei Gefährdung Dritter soll es gar ein Fahrverbot geben. Die Geldstrafe soll ebenfalls angehoben werden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Telefonieren beim Fahren soll teurer werden.
Telefonieren beim Fahren soll teurer werden. (Bild: pexels.com/CC0 1.0)

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plant laut einem Bericht der Saarbrücker Zeitung höhere Strafen für das Telefonieren und Nachrichten schreiben während der Fahrt. Demnach soll es bei einer Gefährdung Dritter künftig einen Monat Fahrverbot geben. Außerdem soll die Geldstrafe für Autofahrer von 60 auf 100 Euro steigen. Radfahrer, die beim Telefonieren erwischt werden, sollen statt bisher 25 nun 55 Euro zahlen. Darüber hinaus sei ein Vermummungsverbot am Steuer geplant. Autofahrer sollen künftig keine Masken oder Schleier tragen, die das Gesicht unkenntlich machen.

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe
  2. Autobahn Tank & Rast GmbH, Köln

In Paragraf 23 Absatz 1a StVO heißt es: Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss. Dies gilt nicht, wenn das Fahrzeug steht und bei Kraftfahrzeugen der Motor ausgeschaltet ist.

Seit 1. Februar 2001 galt: Wer am Steuer sein Mobiltelefon benutzt und dabei erwischt wird, zahlt 40 Euro und erhält einen Punkt im deutschen Verkehrszentralregister (VZR) in Flensburg. Mittlerweile wurde das Bußgeld bereits auf 60 Euro erhöht. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Autofahrer anruft oder angerufen wird. Im Wiederholungsfall kann die Strafe deutlich höher ausfallen. Wer ohne Freisprecheinrichtung im Auto telefonieren will, muss dazu eine Parkmöglichkeit suchen, anhalten und den Motor ausschalten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Topf 10. Jun 2017

Da meine Großmutter mit 35 Kmh in einer 50 Kmh Straße einen Smombie, der zwischen zwei...

Berner Rösti 08. Jun 2017

Du wirfst zwei Dinge durcheinander. Das explizite Handy-Verbot gilt nicht, wenn das...

gadthrawn 07. Jun 2017

Sorry, nachdem ich lange im Bereich Onkologie gearbeitet habe: Passivrauchen ist sogar...

plutoniumsulfat 07. Jun 2017

Da steht ja auch Mentalität.

Berner Rösti 07. Jun 2017

Tatsächlich lässt man in einer solchen Situation das Handy eher nicht reflexartig...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

      •  /