• IT-Karriere:
  • Services:

Bundesverkehrsministerium: Deutschland fördert 5G-Projekte mit 26,3 Millionen Euro

Drei Projekte, die 5G anschaulicher machen sollen, erhalten Steuergelder vom Bundesverkehrsministerium. Es geht um Telemedizin, Mobilität und Industrie 4.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Bundesminister Andreas Scheuer verteilt das Geld.
Bundesminister Andreas Scheuer verteilt das Geld. (Bild: Bundesverkehrsministerium)

Drei Forschungsprojekte aus den Bereichen Telemedizin, Mobilität und Industrie 4.0 werden im Rahmen des 5G-Innovationsprogramms eine Förderung von rund 26,3 Millionen Euro erhalten. Das gab das Bundesverkehrsministerium am 22. Oktober 2019 bekannt. "Die drei geförderten Projekte geben uns einen ersten Eindruck, wie 5G unser Leben in ganz unterschiedlichen Bereichen verändern wird. Vom Arbeitsalltag über die Art, wie wir uns fortbewegen, bis hin zum Arztbesuch", sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen

Das Projekt 5G4Healthcare soll Machbarkeit, Möglichkeiten und Grenzen der ländlichen Gesundheitsversorgung durch 5G untersuchen. In zwei Anwendungen wird unter Führung der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) mit Partnern aus Gesundheitsversorgung und Wirtschaft zusammengearbeitet. Hier fließen 8,445 Millionen Euro.

5G-Sensorik zum Monitoring von Fertigungsprozessen

Bei 5G Industry Campus Europe werden 6,237 Millionen Euro ausgegeben, damit das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie 5G-Sensorik zum Monitoring von Fertigungsprozessen, mobile Robotik und Logistik sowie standortübergreifende Produktionsketten erproben kann. Das 5G-Netz im Frequenzbereich 3,7 bis 3,8 GHz wird auf dem Campus Melaten aufgebaut und soll zusätzlich über ein 4G-Netz verfügen.

Bei der 5G-Modellregion Kaiserslautern geht es um 5G-Anwendungen in den Bereichen Industrie 4.0, Landwirtschaft und Weinbau, Smart City und Campusmobilitätstechnik. Hierzu werden für 11,614 Millionen Euro öffentliche, private oder MNO-basierte Campusnetze und portable Netze aufgebaut und zur Verfügung gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 3,61€
  3. 1,07€
  4. 4,26€

Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /