Abo
  • Services:

Bundesverkehrsministerium: 15.000 neue Ladesäulen für Elektroautos geplant

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will 15.000 neue Ladesäulen für Elektroautos in Deutschland aufstellen lassen. Diese sollen etwa an Einkaufszentren und Baumärkten privat betrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ladesäule für Elektroautos in Berlin
Ladesäule für Elektroautos in Berlin (Bild: Friedhelm Greis/Golem.de)

Trotz der geringen Zulassungszahlen von Elektroautos will der Verkehrsminister diese Antriebstechnik weiter voranbringen. Dobrindt sagte der Bild am Sonntag, er wolle 15.000 neue Ladesäulen in Deutschland aufstellen - nicht nur an Autobahnraststätten, sondern auch vor Einkaufszentren und Baumärkten.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Dies koste etwa 300 Millionen Euro, rechnete der Minister, der von 10.000 Euro für eine normale Ladesäule und 35.000 Euro für eine Schnell-Ladesäule ausgeht. An den normalen Säulen soll ein Elektroauto in mehreren Stunden aufgeladen werden, während Schnell-Ladesäulen das im Schnitt in 20 Minuten erledigen sollen. Betrieben werden sollen die Ladesäulen nicht vom Staat, sondern von privaten Investoren.

Elektroautos setzen sich nicht von allein durch

Zunächst sah es so aus, als würden sich Elektroautos schnell durchsetzen. Angesichts steigender Benzinpreise suchten viele Autofahrer nach Alternativen. Doch seitdem die Ölpreise seit Monaten auf Talfahrt sind, achten deutsche Neuwagenkäufer wieder auf Motorleistung und scheinbare Geländegängigkeit in Form von SUVs. Das legt eine Studie des Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen nahe.

2015 wurden in Deutschland etwa 3,2 Millionen Pkw neu zugelassen. Davon waren 12.363 Elektroautos. Die Bundesregierung will, dass bis 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland zugelassen werden.

Ein Grund, weshalb die Elektromobilität nicht in Gang kommt, sind die hohen Kosten und die niedrige Reichweite der Fahrzeuge. Innerhalb der Bundesregierung ist umstritten, ob ein finanzieller Anreiz für den Kauf von Elektroautos gezahlt werden sollte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Sebbi 17. Feb 2016

Ich würde ich auch hier bitten deine Links anzuschauen. Speziell den ZOE, der im Winter...

gadthrawn 17. Feb 2016

Eine irrige Annahme.

Prinzeumel 16. Feb 2016

Wenn du in den 2 stunden was zu tun hast bzw. Auto nicht brauchst was juckt es dich...

Vanger 16. Feb 2016

Er holt sich das nicht zwangsläufig über den Strompreis zurück, es ist durchaus denkbar...

derdiedas 16. Feb 2016

Wenn meine Frau sich dorthin begibt ist der Akku nach diesem besuch mit absoluter...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /