Abo
  • Services:
Anzeige
Postbank-Gebäude
Postbank-Gebäude (Bild: Postbank)

Bundesgerichtshof: Ausstellung von Bank-Ersatzkarte darf nichts kosten

Postbank-Gebäude
Postbank-Gebäude (Bild: Postbank)

Betrachtet man die Stapel der liegengelassenen EC- und Kreditkarten an Tankstellen oder bei Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn sind die Entgeltklauseln der Banken eine lukrative Abzocke. Dagegen hat nun der Bundesgerichtshof geurteilt, denn die Banken müssen die Karte gratis bereitstellen.

Anzeige

Banken dürfen für die Ausstellung einer Ersatz-Bankkarte kein Entgelt verlangen, wenn der Kunde den Verlust gemeldet und die Karte gesperrt hat. Das hat der Bundesgerichtshof in einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) gegen die Deutsche Postbank (XI ZR 166/14) entschieden. Postbank-Kunden müssen für den Ersatz der Girocard 15 Euro zahlen. Vergleichbare Klauseln mit Preisen von 10 bis 20 Euro gelten auch bei den meisten anderen Kreditinstituten.

"Mit seinem heutigen Urteil hat der Bundesgerichtshof die für Giro- und Kreditkarten übliche Entgeltklausel für das Ausstellen einer Ersatzkarte gekippt", sagte Frank-Christian Pauli, Finanzexperte beim VZBV. Laut Bundesgerichtshof gehört die Ausgabe einer Ersatzkarte zumindest bei Verlust oder Diebstahl zu den gesetzlichen Pflichten einer Bank, für die kein Entgelt verlangt werden darf. Ungeklärt bleibt, ob gezahlt werden muss, wenn eine Karte defekt ist oder sich der Name des Inhabers etwa durch Heirat geändert hat. "Für die abschließende Auslegung müssen die schriftlichen Urteilgründe noch abgewartet werden", erklärte Pauli.

Einfache Entsperrung nicht möglich

Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat laut Presseerklärung der Unterlassungsklage stattgegeben, die in beiden Vorinstanzen erfolglos geblieben war. Die angegriffene Klausel der Postbank halte der gerichtlichen Inhaltskontrolle nicht stand, hieß es zur Begründung.

Laut Vorschrift hat der Zahlungsdienstleister "nach der Sperrung der Erstkarte und Wegfall der Sperrgründe die gesetzliche Nebenpflicht", dem Kunden eine neue Zahlungskarte auszustellen, wenn wegen "Abhandenkommen oder Diebstahls" die Entsperrung nicht möglich sei. Für die Erfüllung dieser gesetzlichen Pflicht könne die Bank kein Entgelt verlangen.


eye home zur Startseite
robinx999 22. Okt 2015

Türöffner sind relativ häufig abgeschafft, aber hier hat die Volksbank z.B.: einen...

M.P. 22. Okt 2015

- Zweites Kuvert mit PIN - oder willst Du aus Kostengründen beides in ein Kuvert...

Shadow27374 21. Okt 2015

Oh ja, das wäre sehr wünschenswert. Zumindest die Sparkasse wollte jedes Mal 10¤ haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WALHALLA Fachverlag, Regensburg
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. AKDB, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Und bei DSL?

    bombinho | 21:29

  2. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    Avarion | 21:29

  3. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Willi13 | 21:25

  4. Re: Die letzte Meile

    Ovaron | 21:24

  5. Re: Absicht?

    bombinho | 21:20


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel