Abo
  • Services:
Anzeige
Der ARM Compiler 6 verwendet LLVM und Clang.
Der ARM Compiler 6 verwendet LLVM und Clang. (Bild: ARM)

Build-Tools: ARM Compiler 6 setzt auf Clang und LLVM

Die neue Referenz-Toolchain für die ARM-Architektur basiert auf LLVM und dem Frontend Clang, was die Partnerschaft mit den Lizenznehmern verbessern soll. Der ARM-Compiler ist aber weiterhin nicht Open Source.

Anzeige

Der ARM Compiler in Version 6 steht ab sofort zur Verfügung, wie das Unternehmen bekanntgibt. Die Referenz-Toolchain basiert nun auf der Compiler-Infrastruktur LLVM und dem Frontend für C-artige Sprachen, Clang. Dadurch sollen die Beiträge der verschiedenen Lizenz-Partner ARMs in klarere Bahnen gelenkt werden, was die "Code-Qualität, Leistung und die Energieeffizienz der Software auf ARM-Prozessoren" verbessern soll.

LLVM und Clang dienen aber nur als Grundlage der neuen Toolchain. So wird weiterhin die eigene ARM-C-Bibliothek verwendet, ebenso wie die bisher ebenso vorhandenen Werkzeuge Armasm, Armlink, Armar und Fromelf. Durch die Verwendung von LLVM soll es für Nutzer einfacher werden, Code zu schreiben.

Neben einem Migration-Guide, der die Unterschiede zu früheren Versionen des Compilers erklärt, bietet ARM aber auch Werkzeuge, die das Umstellen des Codes vereinfachen sollen. So lassen sich mit einem Wrapper schnell die bisher verwendeten Kommandozeilenoptionen übersetzen. Darüber hinaus kann auch der Code automatisch auf Kompatibilität zum ARM Compiler 6 überprüft werden.

Die neue Toolchain samt Compiler ist als Teil des ARM Development Studios 5 Ultimate Edition verfügbar, die kostenlos getestet werden kann. Die Entwicklungswerkzeuge sind für die neuen Funktionen der ARMv8-Architektur ausgelegt und damit auf die 64-Bit-Chips der Cortex-A50-Serie.

Zwar sind LLVM und Clang als Open-Source-Software verfügbar, allerdings unter einer freizügigen Lizenz ohne Copyleft, was es ARM erlaubt, die Toolchain als proprietäre Software zu vertreiben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Empfehlung

    Lumumba | 14:31

  2. Re: Katastrophale UX

    schluchtenhacker | 14:26

  3. Re: Globale Menüleiste

    BLi8819 | 14:21

  4. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15

  5. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel