Abo
  • Services:

Build 2012: Microsoft lädt Entwickler in die Zentrale ein

Microsoft veranstaltet vom 30. Oktober bis 2. zum November 2012, in der Woche nach der Veröffentlichung von Windows 8, zum zweiten Mal seine Entwicklerkonferenz Build und lädt Entwickler dazu in seine Konzernzentrale in Redmond ein.

Artikel veröffentlicht am ,
2011 fand die Build in Anaheim statt.
2011 fand die Build in Anaheim statt. (Bild: Jens Ihlenfeld/Golem.de)

Auf der ersten Build-Konferenz im Jahr 2011 stellte Microsoft Windows 8 offiziell vor, die zweite Build folgt nun in der Woche nach dem Marktstart von Windows 8, der für den 26. Oktober 2012 geplant ist. Die Entwicklerkonferenz findet vom 30. Oktober bis zum 2. November 2012 auf dem Microsoft-Campus in Redmond statt.

Stellenmarkt
  1. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Im Januar 2012 hatte Microsoft seine Entwicklerkonferenz Mix abgesagt und auch die PDC, die Professional Developer Conference von Microsoft fand in diesem und im vergangenen Jahr nicht statt. Microsoft erklärte zum Aus der Mix, mit den großen Veränderungen, die Windows 8 mit sich bringe, gebe es kaum mehr einen Grund, das Thema Webentwicklung in eine eigene Konferenz wie die Mix auszulagern. Schließlich spiele Webtechnik in Windows 8 eine zentrale Rolle, so dass diese Themen in einer Konferenz wie der Build gut aufgehoben seien.

Themen der Build 2012 werden unter anderem Windows Azure, Windows Phone 8, Windows Server 2012 und Visual Studio 2012 sein. Details will Microsoft am 8. August 2012 verraten, dann startet auch der Verkauf der Eintrittskarten unter buildwindows.com.

Tim O'Brien, General Manager im "Developer & Platform Evangelism"-Bereich bei Microsoft, verspricht in einem Blogeintrag, die Build 2012 werde anders sein als alles, was Microsoft auf seinem Campus in den letzten Jahren veranstaltet habe. Wie bei Microsofts Entwicklerkonferenzen bisher sollen die meisten Sprecher aber auch auf der Build Entwickler von Microsoft sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 11,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€

elgooG 30. Jul 2012

Linux Is Not Uni X ...und UniX ist auch keine Philosophie, aber ich gehe einfach mal...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /