Abo
  • Services:
Anzeige
Next Car Game
Next Car Game (Bild: Bugbear)

Bugbear: Next Car Game erhält DX11 und schicke Kantenglättung

Next Car Game
Next Car Game (Bild: Bugbear)

Technik-Vollgas: Next Car Game unterstützt die DX11-Grafikschnittstelle sowie 64 Bit für mehr Geschwindigkeit, Multisampling-Kantenglättung inklusive einer schöneren Vegetationsdarstellung und Physically Based Rendering. Wir haben die Verbesserungen getestet.

Anzeige

Bugbear Entertainment hat die Early-Access-Version des Rennspiels Next Car Game umfangreich aktualisiert und einen Hotfix nachgeschoben. Die beiden Patches verbessern in erster Linie Darstellungsgeschwindigkeit und die Grafikqualität des Rennspiels. Die interessantesten Neuerungen der aktualisierten Vorabversion von Next Car Game sind abgekürzt DX11, PBR, MSAA und A2C sowie 64 Bit.

Die Entwickler haben beispielsweise Physically Based Rendering implementiert. PBR entkoppelt die Material- und Lichtinformationen, um Oberflächen wie Metall, Holz oder Stein realistischer wirken zu lassen. Das klappt in Next Car Game recht gut, dafür stört die flimmernde Vegetation. Hierfür hat Bugbear einen speziellen Kantenglättungsmodus ins Spiel eingebaut, der leider fast in Vergessenheit geraten ist.

  • Geforce GTX 970, Core i7-5960X, 4 x 4 GByte DDR4, Windows 8.1 Update x64, Geforce 353.06
  • Next Car Game Wreckfest mit D3D11 und 64 Bit (Screenshot: Golem.de)
  • Next Car Game Wreckfest mit D3D9 und 32 Bit (Screenshot: Golem.de)
  • Die Tarmac-Strecke zeigt viel Vegetation. (Screenshot: Golem.de)
Die Tarmac-Strecke zeigt viel Vegetation. (Screenshot: Golem.de)

Das neue Multisampling glättet zwar einzig Polygon-Kanten, die seltene Zusatzoption Alpha-to-Coverage jedoch Alpha-Test-Texturen wie sie für Gras und Bäume verwendet werden. A2C kostet nahezu keine Leistung, obgleich es die Bildqualität drastisch verbessert. Das der Alpha-to-Coverage-Kantenglättung zugrundeliegende Multisampling hingegen verringert je nach Auflösung die Bildrate spürbar.

Ob die 64-Bit-Unterstützug alleine etwas bringt, können wir bisher nicht prüfen, da diese Ausführungsdatei zwingend den neuen, noch experimentellen D3D11- statt D3D9-Renderer nutzt. Das Spiel adressiert allerdings nicht mehr als 2 GByte, möglicherweise ändert sich das mit kommenden Rennkursen. Wir haben kurz ausprobiert, wie sich die 64-Bit-Ausführungsdatei samt D3D11-Renderer verglichen mit der 32-Bit-Version mit D3D9 schlägt.

  • Geforce GTX 970, Core i7-5960X, 4 x 4 GByte DDR4, Windows 8.1 Update x64, Geforce 353.06
  • Next Car Game Wreckfest mit D3D11 und 64 Bit (Screenshot: Golem.de)
  • Next Car Game Wreckfest mit D3D9 und 32 Bit (Screenshot: Golem.de)
  • Die Tarmac-Strecke zeigt viel Vegetation. (Screenshot: Golem.de)
Geforce GTX 970, Core i7-5960X, 4 x 4 GByte DDR4, Windows 8.1 Update x64, Geforce 353.06

Unser Testsystem mit einer Geforce GTX 970 und einem auf 3 GHz taktenden Core i7-5960X erreicht auf der Tarmac-Strecke mit viel Vegetation messbar höhere Bildraten durch die neue Technik: Ohne MSAA und A2C steigt die Geschwindigkeit in der 1080p-Auflösung um 20 Prozent, mit Polygon- und Pflanzen-Kantenglättung sind es noch zusätzliche 14 Prozent.


eye home zur Startseite
Dwalinn 13. Jul 2015

Das Spiel ist durchaus zu empfehlen. es kommen nach und nach mehr Sachen dazu hat mir...

brutalizer 03. Jul 2015

Quatsch ist seine Meinung trotzdem nicht. Ich hab das Game vor ewiger Zeit gekauft, fand...

Lala Satalin... 02. Jul 2015

Ich bin allgemein mit der Performance der Titan X unzufrieden, nicht jetzt hier wegen dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, Leipzig
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Hamburg
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  2. 5,99€
  3. (u. a. Borderlands 2 GotY 7,99€, Anno 2070 4,49€ oder Tiefsee-Add-on 2,22€, Morrowind GotY 5...

Folgen Sie uns
       


  1. Rkt und Containerd

    Konkurrierende Container-Engines bekommen neutrale Heimat

  2. 22FFL-Fertigungsprozess

    Intel macht Globalfoundries und TSMC direkte Konkurrenz

  3. Medion Smart Home im Test

    Viele Komponenten, wenig Reichweite

  4. Antike Betriebssysteme

    Quellcode von Unix 8, 9 und 10 veröffentlicht

  5. K-Classic Mobil

    Smartphone-Tarif erhält mehr Datenvolumen

  6. Wisch und weg

    Tinder kommt auf den Desktop

  7. Elektroauto

    Tencent investiert 1,8 Milliarden US-Dollar in Tesla

  8. Planescape Torment

    Unsterblich in 4K-Auflösung

  9. Browser

    Vivaldi 1.8 zeigt den Verlauf als Kalenderansicht

  10. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Schwachsinn

    onkel hotte | 12:50

  2. Re: Inkompatibles geschlossenes system

    Leunam | 12:50

  3. Re: Den Artikel bitte nach Postillon verschieben...

    JTR | 12:50

  4. Re: aufgehört zu lesen bei "app"..

    david_rieger | 12:48

  5. Re: Nett, aber...

    Wallbreaker | 12:48


  1. 12:58

  2. 12:46

  3. 12:00

  4. 11:50

  5. 11:16

  6. 11:02

  7. 10:34

  8. 09:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel