Bug: iOS-Lesebestätigungen werden trotz Deaktivierung verschickt

Ein Bug in iOS und iPadOS 15 scheint dazu zu führen, dass ausgeschaltete Lesebestätigungen in Nachrichten doch verschickt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Nachrichten-App
Nachrichten-App (Bild: Apple)

Die Privatsphäre von Nutzern kann durch einen Fehler in iOS und iPadOS 15 verletzt werden: Die App Nachrichten verschickt gelegentlich Lesebestätigungen auch dann, wenn die Funktion deaktiviert ist. Das berichtet Macworld und verweist auf zahlreiche Nutzerberichte aus dem Netz.

Sind Lesebestätigungen aktiviert, sieht der Absender einer Nachricht, wann die Nachricht vom Empfänger geöffnet wurde. Das gefällt nicht allen Anwendern - und für die gibt es eigentlich einen Schalter in den Einstellungen.

Offenbar führt ein Bug nun dazu, dass diese Einstellung ignoriert wird. Die Einstellung ist systemweit veränderbar und wird über iCloud synchron gehalten - eigentlich.

Was den Fehler verursacht, ist nicht klar. Gelegentlich hilft es zumindest zeitweise, die betroffenen Absender-Geräte neu zu starten. Die Probleme sollen auch noch in den aktuellen Versionen von iOS und iPadOS bestehen, obwohl Apple mittlerweile iOS 15.2 verteilt hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke

Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Kein Satellit: Chinesischer Spionageballon soll über USA fliegen
    Kein Satellit
    Chinesischer Spionageballon soll über USA fliegen

    In der Stratosphäre nahe Militäranlagen des US-Bundesstaates Montana ist ein Ballon chinesischer Herkunft entdeckt worden.

  3. Cosmic DE: Neuer Desktop für Pop!_OS offiziell angekündigt
    Cosmic DE
    Neuer Desktop für Pop!_OS offiziell angekündigt

    Der Linux-Hardwarespezialist System76 entwickelt für Pop!_OS ein eigenes, in Rust geschriebenes Desktop Environment mit dem Namen Cosmic DE.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /