Abo
  • Services:
Anzeige
Office 2016 für den Mac
Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)

Bürosoftware: Office 2016 für Mac ist fertig

Office 2016 für den Mac
Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)

Nach langer Zeit gibt es eine neue Microsoft-Office-Version für OS X. Microsoft hat die finale Version zunächst nur für Abonnenten von Office 365 freigegeben, eine Kaufversion soll folgen.

Anzeige

Microsoft hat nach rund vier Jahren eine neue Office-Version für den Mac veröffentlicht. Office 2016 war schon länger als Betaversion erhältlich gewesen, nun steht die finale Version des Büropakets bestehend aus Word, Excel, Powerpoint, Outlook und Onenote bereit. Outlook 2016 für den Mac gibt es separat schon etwas länger.

Derzeit gibt es Office 2016 für OS X allerdings nur für Abonnenten von Office 365. Die Home-Version kostet rund zehn Euro pro Monat und erlaubt die Installation auf fünf Rechnern - zudem dürfen noch fünf Tablets und fünf Smartphones mit dem Office-Paket bespielt werden. Office gibt es auch für iOS und Android. Wer nicht so viele Lizenzen benötigt, kann für rund sieben Euro monatlich ein Abo abschließen. Dieses erlaubt lediglich die Installation auf einem Gerät jeder Kategorie.

Windows-Version kommt erst später

Eine Vorschauversion für Office 2016 für Windows ist ebenfalls bereits verfügbar, die finale Version soll aber erst im Herbst 2015 erscheinen.

  • Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Word aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Excel aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Powerpoint aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
  • Outlook aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
  • OneNote aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)
Word aus Office 2016 für den Mac (Bild: Microsoft)

Das Ribbon-Menü der Office-Anwendungen sieht jetzt so aus wie das für die Windows-Version. Microsoft setzt vollständig auf die objektorientierte Programmierschnittstelle Cocoa statt wie vorher auf Carbon und hat die Software für Retina-Displays optimiert. Zudem gibt es die von anderen Mac-Anwendungen bekannten Vollbilddarstellungen und eine Synchronisationsfunktion mit Cloudspeicherdiensten.

Office für Mac 2016 erlaubt eine Zusammenarbeit mit anderen Anwendern, auch wenn diese beispielsweise die Windows- oder iPad-Version verwenden.

Neue Optik und viele verbesserte Funktionen

In Word hat Microsoft neben der Optik vor allem die Kommentarfunktion verbessert, die nun einen Gesprächsverlauf übersichtlich anzeigen kann. Eine Navigationsansicht auf der linken Seite erleichtert die Verwaltung großer Dokumente.

In Powerpoint wurde eine neue Animationsfunktion eingebaut, auch im Bereich Transparenzen und beim Präsentationsmodus gibt es Neuerungen. So kann der Vortragende die vorherige und die nachfolgende Folie bereits sehen. Auch einen Timer gibt es.

Excel bietet nun auf Wunsch die gleichen Tastenkombinationen wie die Windows-Version, was Nutzern, die zwischen beiden Systemen wechseln, die Arbeit erleichtert. Auch im Bereich Pivot-Tabellen gibt es Verbesserungen. Sämtliche Funktionen von Excel 2013 für Windows gibt es auch in der Mac-Version, was die Kompatibilität wiederherstellt.


eye home zur Startseite
mambo5 16. Jul 2015

Nee, MS geht noch weiter zurück oder noch mehr in die Unmöglichkeit. Jeder Inhaber eines...

interlingueX 12. Jul 2015

Hmm, Filemaker könnte da noch ganz interessant sein, ist aber teuer. Kexi gibt's...

G-Tech 12. Jul 2015

Was ich nach einem ausgiebigen Test mit Outloook 2016 sagen kann: die Performamce ist...

Fotobar 12. Jul 2015

Troll

MasterBlupperer 11. Jul 2015

laufen != freigegeben und Support dafür anbieten :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. über Nash Direct GmbH, Germersheim
  3. AMEOS Holding AG, Ueckermünde
  4. über Hays AG, Raum Hannover/Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. 77,00€ inkl. Versand im Idealo-Preisvergleich
  3. (heute u. a. Logitech Gaming-Produkte, Philips-TVs, Garmin-Produkte, Philips Hue Starter Set, Filme...

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Und wieder kein Dual 4K Display-Support...

    TheUrbanNinja | 22:53

  2. Re: Die hätten mindestens noch einen Kunden mehr ...

    sniner | 22:51

  3. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Der Held vom... | 22:50

  4. Re: Intel und Sicherheit in einem Satz

    Mixermachine | 22:48

  5. Fair insofern, als dass sie es nicht müssten

    Betatester | 22:43


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel