Brydge Max+: Neue Tastatur für das iPad Pro 11 Zoll erhältlich

Die Tastatur Brydge Max+ macht aus dem iPad Pro 11 Zoll optisch ein kleines Notebook und ist günstiger als Apples Tastatur Magic Keyboard.

Artikel veröffentlicht am ,
Brydge Max+
Brydge Max+ (Bild: Brydge)

Brydge Max+ heißt eine neue Tastatur für das iPad Pro 11 Zoll, in die ein Trackpad integriert wurde. Im Gegensatz zu Apples Magic Keyboard ist das Gehäuse der Brydge Max+ aus Aluminium gefertigt und passt optisch besser zum Tablet.

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)
  2. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Regionaldirektion Ost Berlin Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Berlin
Detailsuche

Die Max+ kann auch mit dem iPad Air der vierten Generation verwendet werden und kostet rund 200 US-Dollar. Damit ist sie um ein Drittel günstiger als das Magic Keyboard von Apple.

Die Verbindung zum Tablet wird nicht über den Smart Connector, sondern über Bluetooth realisiert. Die Tastatur ist in den Farben Spacegrau, Silber und Weiß erhältlich.

Die Tasten sind mit einer Hintergrundbeleuchtung versehen, zudem gibt es Tasten zur Mediensteuerung, die dem Magic Keyboard fehlen. Die Akkulaufzeit soll bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung etwa drei Monate bei normaler Nutzung betragen. Wenn sie eingeschaltet ist, hält der Akku etwa 40 Stunden durch. Aufgeladen wird er per USB-C.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    28. Februar–4. März 2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit 766 Gramm ist die Tastatur allerdings nicht leicht. Apples Magic Keyboard wiegt etwa 600 Gramm.

Derzeit ist noch keine Version mit deutscher Tastatur erhältlich, Brydge bot in der Vergangenheit aber auch solche Modelle an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LaTeX
Schreibst du noch oder setzt du schon?

LaTeX lohnt sich nicht für jeden, für manche dafür umso mehr. Warum die Text-Programmiersprache nach 40 Jahren noch so treue Fans hat.
Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

LaTeX: Schreibst du noch oder setzt du schon?
Artikel
  1. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
    Von Friedhelm Greis

  2. Bis Level 3: Bosch und VW kooperieren beim automatisierten Fahren
    Bis Level 3
    Bosch und VW kooperieren beim automatisierten Fahren

    Nachdem die Kooperation mit Daimler beendet wurde, hat Bosch mit der VW-Tochter Cariad einen neuen Partner für selbstfahrende Autos gefunden.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.539€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • Hisense-Fernseher zu Bestpreisen • Edifier Aktivlautsprecher 119€ • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /