Abo
  • Services:
Anzeige
Die Brydge-Air-Tastatur macht aus dem iPad Air ein Subnotebook.
Die Brydge-Air-Tastatur macht aus dem iPad Air ein Subnotebook. (Bild: Andreas Donath)

Tastatur mit erkennbarem Druckpunkt

Das Tippgefühl entspricht nicht ganz dem am Macbook Pro oder Macbook Air. Die Tasten haben zwar einen erkennbaren Druckpunkt, der ist jedoch etwas schwammiger als beim großen Vorbild. Zudem sind die Tasten etwas kleiner, was dem iPad-Format geschuldet ist. Die Delete-, Enter- und Shift-Tasten sowie die Leertaste sind aber so groß, dass sie mit etwas Übung sicher getroffen werden.

Auch das Zehnfingerschreiben ist mit dem Brydge Air möglich. Wer einmal auf einem Subnotebook getippt hat, wird jedoch schnell feststellen, wie ermüdend kleine Tastaturen bei längeren Texten sein können. Das Tippgeräusch ist sehr leise, so dass sich zum Beispiel Mitreisende in der Bahn davon nicht gestört fühlen.

Anzeige
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
  • Brydge Air (Bild: Andreas Donath)
Brydge Air (Bild: Andreas Donath)

Die Brydge-Air-Tastatur schützt im zusammengeklappten Zustand nur das Display des iPads, nicht aber dessen Rückseite. Bauartbedingt passen keine normalen Schutzhüllen auf das iPad, solange es in der Tastatur steckt. Brydge bietet deshalb transparente Schutzschalen aus Kunststoff für die Rückseite der Tastatur und des iPads als Zubehör an.

Der fest eingebaute Akku reicht für ungefähr einen Monat bei zweistündiger Nutzung pro Tag. Die Tastatur lässt sich mit einem Schalter gezielt ein- und ausschalten, geht aber auch so bei Nichtbenutzung in einen Stromsparmodus. Die Lautsprecher können zwar Stereoton ausgeben, doch ihre Klangqualität ist nicht überragend.

Verfügbarkeit und Fazit

Mit knapp 150 Euro ist die Brydge-Air-Tastatur für das iPad Air und das iPad Air 2 recht teuer und mit 520 Gramm auch recht schwer. Dennoch halten wir sie für eine der besten iPad-Tastaturen auf dem Markt. Das Tippgefühl auf dem neuen Magic Keyboard gefällt uns allerdings trotzt deutlich geringeren Tastenhubs etwas besser. Dessen Tasten kippeln nicht, wenn sie an den Rändern getroffen werden.

Dafür ist das Magic Keyboard eine separate Tastatur, die einzeln transportiert werden muss. Das Brydge Air hingegen macht aus dem iPad ein Notebook, wenngleich Annehmlichkeiten wie ein Touchpad systembedingt fehlen. Die Tastatur ist im deutschen Onlinehandel verfügbar. Der Hersteller bietet auch Modelle für das iPad Mini und für das große iPad Pro an.

 Brydge Air im Test: Das iPad Air als Subnotebook für Textarbeiter

eye home zur Startseite
Paralyta 21. Feb 2016

Habe mehrfach versucht ein iPad Pro als Laptopersatz für einfach Büroarbeitem wie die...

Berlinlowa 16. Feb 2016

Welche Aufgaben sollen das denn sein? Ich kann folgende Dinge direkt über die externe...

Niaxa 16. Feb 2016

Man kann halt gerade bei Tastaturen nicht bei jeder Neuerscheinung 1000 vorherige nennen...

superdachs 16. Feb 2016

Ja ich will auch keine Tabletersatz. War vielleicht bisschen missverständlich formuliert...

Berlinlowa 16. Feb 2016

Das Brydge ist sicherlich optisch betrachtet eine Lösung, die einem kleinen Notebook...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, München, Stuttgart
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Norddeutschland


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  2. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  3. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  4. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  5. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  6. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  7. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  8. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  9. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab

  10. Moby-Projekt

    Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  2. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
  3. Windows 10 AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

  1. Re: immer diese Chinesen...

    KlugKacka | 06:43

  2. Re: Chrome in Firmennetz

    Apfelbrot | 03:55

  3. Re: Eines ist Fakt

    gaym0r | 03:04

  4. Re: Ist das nun Sabotage von "Computersystemen?"

    gaym0r | 03:03

  5. Re: Ihr hab doch keine Ahnung

    jo-1 | 02:54


  1. 15:19

  2. 13:40

  3. 11:00

  4. 09:03

  5. 18:01

  6. 17:08

  7. 16:43

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel