Abo
  • Services:

Bruno Jacobfeuerborn: Telekom wechselt ihren Chief Technology Officer aus

Die Deutsche Telekom hat einen neuen CTO. Bruno Jacobfeuerborn hat den Posten an Alex Jinsung Choi abgegeben, ohne dass der Konzern dies bekanntgegeben hätte.

Artikel veröffentlicht am ,
Bruno Jacobfeuerborn, hier noch Chief Technology Officer der Telekom
Bruno Jacobfeuerborn, hier noch Chief Technology Officer der Telekom (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Die Deutsche Telekom hat in aller Stille ihren Chief Technology Officer (CTO) Bruno Jacobfeuerborn abgesetzt. Die Personalie hat ein Sprecher des Unternehmens Golem.de bestätigt. Wir hatten bemerkt, das Jacobfeuerborn auf seiner Twitterseite nur noch "CEO at TowerCompany" angibt.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe

"Bruno Jacobfeuerborn war noch nie Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. Er war bis Ende 2016 Geschäftsführer Technik bei der Telekom Deutschland und wechselte dann als CEO zur Deutschen Funkturm", sagte ein Sprecher. Jacobfeuerborn sei nicht mehr Chief Technology Officer der Telekom, bestätigte er. "Nein, er konzentriert sich ganz auf die Deutsche Funkturm, seine Aufgaben im Konzern hat Alex Jinsung Choi übernommen. Darüber hinaus bringt er seine Expertise auch in konzernübergreifende Projekte, zum Beispiel im 5G-Kontext, ein."

Die Telekom hatte die Änderung der Besetzung des Postens bisher nicht öffentlich bekannt gemacht. Telecompaper (Paywall) hatte über die Personalie berichtet.

Mitte Oktober 2017 war Jacobfeuerborn noch zum Start von 5G-Antennen in Berlin als Chief Technology Officer der Telekom aufgetreten. Bei Linkedin schreibt er, dass er von Februar 2012 bis Dezember 2017, also für 5 Jahre und 11 Monate, Group Chief Technology Officer gewesen sei.

Die Deutsche Funkturm (DFMG) ist eine Tochtergesellschaft der Telekom. Hier liegt die Planung, Realisierung und Vermarktung der 27.000 Funkstandorte für Mobilfunk-, Richtfunk- und Rundfunknetze in Deutschland.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  2. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro
  3. P20 Pro im Hands on Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /