• IT-Karriere:
  • Services:

Browsergames: Hack bei Gamigo

Der Hamburger Browsergamesanbieter Gamigo meldet, er sei Opfer von Hackern geworden. Nach Unternehmensangaben haben sich die Eindringlinge Zugriff zu Usernamen, verschlüsselten Passwörtern und eventuell zu weiteren personenbezogenen Daten verschafft.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamigo-Titel Cultures Online
Gamigo-Titel Cultures Online (Bild: Gamigo)

Der Browsergamesanbieter Gamigo - eine Tochter des Axel-Springer-Verlags - hat seine Kunden per Mail darüber informiert, dass sich Unbekannte per Hack einen Zugang zu den Datenbanken des Unternehmens verschafft haben. Dabei sind "(Alias)-Usernamen und verschlüsselte Passwörter von Gamigo-Nutzern entwendet" und "teilweise in einem der Gamigo-Foren veröffentlicht" worden. Das Unternehmen könne nicht ausschließen, dass die Täter auch in den Besitz weiterer personenbezogener Daten gelangt sind; nach allen momentan vorliegenden Informationen sei bislang jedoch kein Missbrauch mit solchen Daten betrieben worden.

Alle Spielecharakterdaten inklusive Items sind via Backup gesichert, die Passwörter zurückgesetzt. Einige der Server von Gamigo sind derzeit nicht erreichbar - Spieler müssen also ein neues Passwort erstellen, um sich in das Accountsystem einloggen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

d333wd 24. Mär 2012

"Sich Toterklären lassen" scheint echt irgendwann nen Geschäftsmodell zu sein. :D ~d333wd

IrgendeinNutzer 02. Mär 2012

Gamesafekarten? Ich kenne nur Paysafekarten.


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /