Abo
  • Services:
Anzeige
Weniger Features für mehr Sicherheit!
Weniger Features für mehr Sicherheit! (Bild: Google)

Browser-Updates: Chrome ohne Flash, Edge ohne RC4

Weniger Features für mehr Sicherheit!
Weniger Features für mehr Sicherheit! (Bild: Google)

Einige alte Technologien sollen verschwinden: Google will Flash weitgehend aus Chrome verbannen und Microsoft entfernt die unsichere RC4-Cipher aus Edge und dem Internet Explorer.

Google will ab September noch deutlich weniger Flash-Elemente in Chrome unterstützen. Ab Version 53 sollen Hintergrundinhalte mit Flash zunehmend blockiert werden. Flash gilt als Sicherheitsrisiko und verschwindet daher zunehmend aus modernen Browsern. Auch Microsoft wird die Unterstützung eines Features per Update beenden, um die Sicherheit zu verbessern: RC4 wird in Edge und Internet Explorer 11 nicht weiter unterstützt.

Anzeige

Bereits seit dem vergangenen Jahr werden Flash-Inhalte standardmäßig als Click-to-Play ausgeliefert. Google schreibt aber in seinem Blogpost, dass mehr als 90 Prozent der Flash-Inhalte im Netz vom Nutzer unbemerkte Hintergrunddienste seien. Die automatische Ausführung dieser Inhalte würde die Ladezeiten verlängern und soll daher beendet werden. Im September wird Google damit beginnen, will sich aber mit der vollständigen Umsetzung einige Monate Zeit lassen.

Die Chrome-Version 55 wird HTML 5 ab Dezember zur Standarderfahrung für alle Nutzer machen. Alle Seiten mit HTML-5-Unterstützung werden dann bevorzugt in dieser Form ausgeliefert. Bei Seiten, die nur Flash unterstützen, müssen die Nutzer den Einsatz manuell bestätigen.

Microsoft schmeißt RC4 raus

Auch bei Microsoft tut sich etwas in Sachen Browsersicherheit. Mit dem Update KB3151631, das seit dem 9. August verteilt wird, wird die Unterstützung für die RC4-Cipher gestrichen. RC4 ist ein Verschlüsselungsstandard aus dem Jahr 1987 und gilt unter Kryptologen seit längerem als unsicher. Der von RC4 produzierte Cyphertext weist bestimmte Regelmäßigkeiten auf, so dass es eine Reihe praktisch durchführbarer Angriffe auf mit RC4 verschlüsselte Inhalte gibt.

Seit Februar 2015 untersagen die von der Internet Engineering Taskforce (IETF) herausgegebenen TLS-Standards den Einsatz von RC4. Chrome und Firefox haben RC4 ebenfalls entfernt. Als Nachfolger wurde Chacha20 standardisiert.


eye home zur Startseite
My1 05. Sep 2016

naja server ressourcen mag sein, jedoch wenn man oim prinzip nur nen stream bekommt...

TmoWizard 11. Aug 2016

In welchem Zusammenhang? Auf Websites wohl eher selten, daß würde ich hier mit meinem...

My1 10. Aug 2016

naja weniger als um popupfenster geht es um diese layer die man bspw gerne auf manchen...

FreiGeistler 10. Aug 2016

Ist auch Arbeit wenn man früher Flash eingesetzt hat. Aber; Flash nicht installiert...

Porterex 10. Aug 2016

Wird Zeit das Flash das Zeitliche segnet. Eigentlich eine Schande, dass so ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    DAUVersteher | 22:23

  2. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    zilti | 22:23

  3. Demokratie, der Luxus für's Abstellgleis

    Hegakalle | 22:22

  4. Re: Wie gehts eigentlich der Java Version?

    Cystasy | 22:17

  5. mit 136 PS nur 155 Km/h?

    User_x | 22:16


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel