Browser: Opera für Android kommt mit kostenlosem VPN

Die neue Version von Operas Android-Browser hat einen kostenlosen, unlimitierten VPN-Dienst integriert. Für diesen müssen Nutzer nicht einmal ein Benutzerkonto anlegen, er lässt sich einfach in den Einstellungen aktivieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der eingebaute VPN-Client ist kostenlos und unbegrenzt.
Der eingebaute VPN-Client ist kostenlos und unbegrenzt. (Bild: Opera)

Das norwegische Unternehmen Opera hat eine neue Version seines gleichnamigen Browsers für Android veröffentlicht. Opera 51 enthält neben Verbesserungen bei der Crypto-Wallet-Funktion und einer schnelleren Ladezeit beim Start einen eingebauten VPN-Client.

Stellenmarkt
  1. IT-Security Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  2. IT-Sachbearbeiter (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
Detailsuche

Mit diesem können Nutzer direkt aus dem Browser heraus Webseiten über eine VPN-Verbindung aufrufen, die über eine 256-Bit-Verschlüsselung verfügt. Im Unterschied zu den meisten VPN-Apps müssen sich Opera-Nutzer nicht anmelden, zudem ist der Dienst kostenlos und unbegrenzt nutzbar.

Viele VPN-Anbieter erlauben hingegen nur wenige Hundert Megabytes an Datenvolumen, bevor der Dienst kostenpflichtig wird. Dafür lässt sich Operas VPN-Client nur im Browser verwenden, es wird keine systemweite VPN-Verbindung hergestellt.

In den Einstellungen können Nutzer den virtuellen Standort automatisch vom System wählen lassen oder selbst einen auswählen. Zur Verfügung stehen allerdings keine expliziten Länder, sondern nur die Regionen Amerika, Asien und Europa. Eine genaue Länderauswahl lässt sich also nicht treffen - das hingegen geht bei den meisten VPN-Apps, die für Android verfügbar sind.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.03.2023, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.03.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Außerdem lässt sich einstellen, dass der VPN umgangen wird, wenn eine Suchmaschine verwendet wird. So erhalten Nutzer weiterhin regional relevante Ergebnisse. Der VPN-Client kann auch nur für private Tabs verwendet werden. Opera weist in den Einstellungen darauf hin, dass sich die Surfgeschwindigkeit bei Nutzung des VPN-Dienstes verringern kann.

Die aktuelle Version von Opera ist kostenlos im Play Store erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Telekom: 5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land
    Telekom
    5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land

    Carrier Aggregation soll auch ohne viele C-Band-Antennen sehr hohe 5G-Datenraten in die Fläche bringen, indem man alle anderen Frequenzen bündelt.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /