Abo
  • IT-Karriere:

Browser: Opera 21 mit Googles Aura und neuer Chromium-Version

Opera Software hat die Version 21 des Opera-Browsers veröffentlicht. Mit dem Update unterstützt der Browser zumindest in der Windows-Version Googles Aura, um den Browser weiter zu beschleunigen. Opera 21 erhält eine neue Chromium-Version und bringt einige weitere Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wichtigste Neuerungen von Opera 21 nur für Windows-Nutzer
Wichtigste Neuerungen von Opera 21 nur für Windows-Nutzer (Bild: Opera)

Die Windows-Version von Opera 21 enthält neuerdings Googles neues UI-Framework Aura. Aura wird von Opera Software vor allem dafür eingesetzt, den Browser weiter zu beschleunigen. Das wird erreicht, weil Aura Hardwarebeschleunigung bietet, die somit dann im gesamten Browser zur Verfügung steht.

Stellenmarkt
  1. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Damit soll Opera 21 vor allem bei Animationen flüssiger laufen und insgesamt ein bessere Bedienung vermitteln, weil der Browser auch an anderen Stellen direkter und zügiger reagieren soll. Damit wurden laut Opera erst einige Bestandteile von Aura integriert und Opera will in dieser Richtung weitermachen. Aura wird allerdings nur in die Windows-Version von Opera integriert.

Mac-Version verwendet Apples Core Animation

Die Mac-Version von Opera verwendet bereits Apples Core-Animation-Technik und unterstützt damit bereits Hardwarebeschleunigung. Demnach erhalten Windows-Nutzer jetzt das, was Mac-Nutzer bereits gewohnt sind. Für eine bessere Kompatibilität mit Webseiten läuft der Opera-Browser in der aktuellen Version mit Chromium-Engine 34.0.1847.132.

Mit Opera 21 ist es nun wieder möglich, die gesamte URL im Adressfeld anzuzeigen. Die meisten Nutzer benötigen diese Informationen laut Opera nicht, daher wurde die URL immer verkürzt im Browser angezeigt. In den erweiterten Einstellungen können Nutzer jetzt einschalten, dass die URL immer komplett erscheint.

Mehr Komfort bei Erweiterungen

Zu den weiteren Verbesserungen gehört, dass die Windows-Version von Opera auch auf Bildschirmen mit 200-Prozent-dpi-Einstellung vernünftig aussieht. Bisher waren die Fonts dann immer sehr klein, das wurde behoben. In der Mac-Version von Opera wurde das Zusammenspiel mit Mac-Tastaturen verbessert, um Web-Apps besser als bisher bedienen zu können. Die Installation von Erweiterungen wurde nochmals vereinfacht und Chromium-Erweiterungen sollen sich nun besser mit Opera vertragen.

Opera 21 steht kostenlos für Windows und Mac OS X zum Herunterladen bereit. Die Linux-Version von Opera gibt es nicht mit Chromium-Engine.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 4,99€

Haudegen 08. Mai 2014

Noch nicht.

cloudius 07. Mai 2014

Du kannst den Umweg über Chrome/Chromium gehen. Dort importieren und dann die Bookmark...

tux. 07. Mai 2014

Toll. WebKit-Opera. Viel besser als WebKit-Opera!

Madricks 07. Mai 2014

Würde es so sagen, da ich nicht Opera nutze. Jetzt bekommen Windowsuser unter Opera, das...

ip (Golem.de) 07. Mai 2014

nö, ich sehe keinen.


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /