Abo
  • Services:
Anzeige
Opera 12 ist fertig.
Opera 12 ist fertig. (Bild: Opera)

Browser: Opera 12 mit zahlreichen Verbesserungen ist da

Opera 12 ist fertig.
Opera 12 ist fertig. (Bild: Opera)

Opera Software hat den Desktopbrowser Opera 12 veröffentlicht. Mit der neuen Version erhalten Opera-Nutzer eine umfassende Hardwarebeschleunigung, separate Prozesse für Plugins, mehrere Geschwindigkeitsoptimierungen sowie 64-Bit-Versionen des Browsers.

Mit Opera 12 ist der Browserstart optimiert worden. Nun soll der Browser selbst mit sehr vielen gespeicherten Tabs genauso schnell starten wie mit nur einem offenen Tab. In der Vorversion startete Opera zwar mit vielen Tabs schon recht schnell, war aber langsamer, als wenn keine Tabs beim Start geöffnet werden mussten. Mit diesen Optimierungen wurde auch das Beenden des Browsers beschleunigt, denn bei sehr vielen geöffneten Tabs konnte es bisher eine Weile dauern, bis der Browser beendet war.

Anzeige

Allgemein soll die neue Opera-Version Webseiten deutlich schneller laden als die Vorversion. Dazu werden Skripte, Style Sheets und Bilder effizienter als bisher geladen. Weitere Geschwindigkeitsverbesserungen gab es beim Laden verschlüsselter Webseiten via https, so dass diese nun zügiger erscheinen sollten. Als neue Funktion informiert Opera über die Prozessorauslastung innerhalb des Browsers. Dazu gibt man opera:cpu in die Adressleiste ein und kann herausfinden, ob eine bestimmte Webseite den Browser besonders stark belastet oder sogar ausbremst.

Für einen weiteren Geschwindigkeitsschub unterstützt Opera 12 nun Hardwarebeschleunigung per GPU. Von der GPU wird nicht nur das Anzeigen der Webseiten, sondern auch die Bedienoberfläche selbst beschleunigt. Davon sollen auch Anwender von Linux und Mac OS X Lion sowie älteren Betriebssystemen wie Windows XP profitieren, die bei anderen Browsern oft keine Hardwarebeschleunigung erhalten.

Hardwarebeschleunigung standardmäßig abgeschaltet

Wie auch in den Opera-12-Vorversionen ist die Hardwarebeschleunigung standardmäßig nicht aktiviert. Diesen Schritt hat Opera Software gewählt, weil es abhängig vom Betriebssystem, von der Grafikkarte und von den Treibern Probleme mit der Stabilität und Geschwindigkeit geben kann. In Opera 12 kann die Hardwarebeschleunigung aktiviert werden, indem opera:config in die Adresszeile eingegeben wird und dann im Bereich Userprefs die Einstellung "Enable WebGL" sowie "Enable Hardware Acceleration" aktiviert wird. Zudem kann mittels der Einstellung "Preferred Renderer" zwischen OpenGL (0) und DirectX (1) gewechselt werden. Mit der Eingabe opera:gpu in der Adresszeile kann der Status der Hardwarebeschleunigung abgefragt werden.

  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
  • Opera 12
Opera 12

Plugins führt die neue Opera-Version in einem separaten Prozess aus und folgt damit dem Vorbild anderer Browser. Der Ansatz hat den Vorteil, dass beim Absturz eines Plugins der Browser weiter funktioniert. Dann muss die betreffende Webseite nur neu geladen werden, um das Plugin wieder zu aktivieren. Nach Angaben von Opera Software sind ein Drittel der Browserabstürze auf Abstürze von Plugins zurückzuführen.

Themes- und Kamera-Unterstützung 

eye home zur Startseite
Vion 20. Jun 2012

Bin nun auch wieder auf 11.64 runtergegangen. Hatte es zwar geschafft Flash wieder...

C00kie 17. Jun 2012

Mja.. unter Linux aufm Macbook ist die GPU-Beschleunigung wirklich etwas instabil...

Freiheit statt... 16. Jun 2012

Ich geh davon aus, das ist eine Erweietrung. Ebenso wie z.B. diese spezielle Facebook...

Freiheit statt... 16. Jun 2012

Dem muss ich als Linux User leider widersprechen: Opera halte ich zwar auch unter Linux...

SuperAggy 15. Jun 2012

Hallo, seit gestern merkt sich Opera die von mir im Lautstärkemixer eingestellte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  3. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  4. BWI GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 315,00€
  2. (-10%) 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    maverick1977 | 03:33

  2. Re: Habe es soeben deinstalliert

    Iomegan | 03:31

  3. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    Ach | 03:10

  4. Shazam bleib wie du bist :)

    Spawn182 | 03:06

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    jacki | 02:34


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel